Tote Maus im Raum. Warum verschwindet sie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Verwesen der roten Maus ist - wenn es vollständig ist - chemisch gesehen eine (enzymatische) Oxidation, ähnlich wie eine Verbrennung nur viel langsamer.
Außer einigen mineralischen Rückständen bleiben nur Kohlenstoffdioxid und Wasser übrig, welche während des Vorgangs wegdiffundieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Verwesung funktioniert, kannst du hier nachlesen

https://de.wikipedia.org/wiki/Verwesung

Letztendlich landet die Maus also in den Zellorganellen der Bakterien (auch durch Osmose), den Mägen von Fliegenlarven, die die Kohlenstoffmoleküle und Aminosäuren in den eigenen Stoffwechsel einbinden. Die Verwesungsgerüche/ Fäulnisgase diffundieren natürlich weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aaronhsk
23.10.2016, 19:50

Kannst du dir noch meine anderen fragen anschauen? Zum Beispiel die mit dem rasen 👍🏽👍🏽

0

Was möchtest Du wissen?