Totalprothese provisorisch mit Sekundenkleber reparieren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo liebe Fragestellerin,

auf jeden Fall. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du einen Sekundenkleber findest, der lebensmittelecht ist. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass im Kleber Dinge enthalten sind, die Du nicht gerne in deinem Magen haben möchtest. Sollte nebenbei auch auf der Packung des Klebers stehen, oder?

Ich würde eher mal in der Apotheke fragen, ob die für so einen Fall etwas haben. Ansonsten hält es nicht nur mit Haftcreme?

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die bruchstelle leicht anrauen (mit nagelfeile oder feinem schleifpapier) und einen (irgendwie :-)) biokompatiblen alleskleber verwenden ...

der zahnarzt wird zwar keine freude haben, aber es hält fürs erste ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du dir schon überlegt, eine bessere Lösung für dein Gebissproblem zu finden?

Es gibt die Möglichkeit, Voll- oder Teilprothesen mit der Druckknopfmethode im Mund zu befestigen.

Es werden ein paar Impantate eingebracht an denen die Prothese eingeklickt wird. Das hat den Vorteil, dass das Gebiss gut hält und du auch härtere Speisen essen kannst, da die Prothese ja mit dem Knochen verbunden ist und nicht mehr auf dem empfindlicheren Zahnfleisch.

Wie teuer ist das?

Ich denke, der Preis ist weniger wichtig als dein Selbstwertgefühl, die Sicherheit, die du gewinnst durch ein schönes und überzeugtes Lachen dank vorzeigbaren Zähnen, die so fest sitzen wie die echten, originalen.

Schau mal auf der Seite:

kreativdentalclinic.eu/de/zahnbehandlung/locator-prothese

Selber bin ich dort Patient seit über 15 Jahren und noch immer äusserst zufrieden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keine Fall Sekundenkleber nehmen! Versuch es mit Haftcreme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn der sekundenkleber mit dem kunststoff der prothese reagiert und der kunststoff sich an der klebestelle dadurch deformieren sollte, haste ein massives problem..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, lieber zum Zahnarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?