Totales Unverständnis mit Poker,Lotto und Roulette._.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt verschiedene Varianten von Poker, idR. versucht man aber immer vorgegeben Karten-Kombinationen zu erhalten. Da man nicht wissen kann, welche Karten man als nächstes zieht bzw. welche Karten die Gegner auf der Hand haben, ist es ein Glücksspiel, welches man bedingt beeinflussen kann (Bluffen, Karten mitzählen etc.)

Beim Lotto tippst du einfach ein paar Zahlen, welche bei der Lotterie zufällig gezogen werden. Es ist sehr unwahrscheinlich, genau die Zahlen vorauszusagen, die bei der Lotterie gezogen werden.

Beim Roulette wird eine Kugel in einer Drehscheibe bewegt. Ähnlich wie beim Lotto, muss man voraussagen auf welcher Zahl die Kugel stehen bleiben wird. Man kann aber alternativ auch auf eine Farbe setzen: rot oder schwarz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Poker ist ein Kartenspiel wo 2 bis 9 Spieler spielen können. Man muss die Karten kombinieren und einen Strategie daraus machen um zu gewinnen.

Beim Lotto musst du zahlen ankreuzen und wenn du z.B.: beim 6er Lotto, 6 richtige Zahlen angekreuzt hast, hast du gewonnen. 

Beim Roulette kannst du dein Geld auf schwarz oder weiß drauf legen oder auf beliebige Zahlen und wenn der Ball bei deiner Zahl oder deiner Farbe bleiben steht hast du gewonnen. 

Sorry bin unterwegs deswegen habe ich nicht so gut erklären könnnen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?