Totale Rückenschmerzen :/

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Des klingt nach "ausgerenkten" rückenwirblen. ich bin mir da zu 99% sicher also versuch mal deinen rücken und deinen bauch zu trainieren regelmäßig und dann sollte es nach nem monat deutlich besser sein wenn nicht geh unbedingt zum orthopäden

Hmm ja das kann stimmen :)) Ich hab auch mehr Muskeln im Bauch als im Rücken..und irgendwie ziehts ganz oben am Rücken also fas im Nacken

0
@LolaFee98

Es reicht übrigens schon dass ich 3 min. lang Staubsauge oder aufräume und schon hab ich wieder schmerzen..

0
@LolaFee98

Ja das haben die meisten und dann ist es umso wichtiger den rücken gut zu trainieren... hm okay trotzdem rückenmuskulatur trainieren und wenn du mal versuchst dein kinn auf die brust zu legen und des dann stärker zieht solltest du deine sehnen im rücken dehnen

0

Versuch mal, öfter auf so einem Gymnasikball zu seitzen, der entlastet die Rückenmuskulatur sofort. Eine weitere Sache, die kurzzeitig gegen Rückenschmerzen hilft, ist der Katzenbuckel und anschließend der Rundrücken (wichtig: kopf nach vorne!). Wenn das öfter passiert, würd ich vllt mal über Krankengymnasik nachdenken, die man ja auch in 10 min zuhause erledigen kann mit den nötigsten Hilfsmitteln.

Es ist ja okay, dass Du selbst etwas machen willst. - Lass Dich aber auf jeden Fall von einem Orthopäden untersuchen. (Überweisung bekommst Du vom Hausarzt.) Wenn Du nämlich einen Wirbel ausgerenkt hast, ist doch eine fachärztliche Hilfe not-wendig.

Der Orthopäde wird geeignete Heilmaßnahmen anordnen. Mit ihm kannst Du auch besprechen, welche Übungen oder Hausmittel Deinem Rücken am besten helfen.

Deine Frage ist zwar schon länger, trotzdem würde es mich interessieren, ob das bei dir jetzt besser geworden ist? Weil ich das gleiche Problem habe....

Ja bei mir ist es besser geworden. Der Schularzt hat mit gesagt dass meine Beine entweder unterschiedlich lang sind und mein Becken deshalb krumm ist und ich deswegen Rückenschmerzen haben KÖNNTE. Ich geh gleich mal zum Arzt und lass meinen Rücken röntgen. Normalerweise bekomme ich dann so Einlagen die ich in einen meiner Schuhe mache damit meine Beine gleich lang sind.

Und falls das nicht der Fall ist,also es könnte ja sein dass meine Beine nicht unterschiedlich lang sind, dann vermute ich dass das halt vom Turnen kommt. Aber jetzt geht es wiiirklich viel besser und habe gar keine Schmerzen mehr.

Also bei mir hat es vorallem weh getan wenn ich etwas aufräumen musste oder im großen ganzen Putzen.Also wenn mein Rücken leicht gebückt war hab ich fast heulen können! Aber jetzt gehts wie gesagt besser aber ich schau trotzdem mal was die Röntgenbilder sagen

0
@LolaFee98

Freut mich, dass es bei dir wieder besser ist. :) bei mir es auch beim Bücken voll schlimm. :/ Ich habe das aber schon seit 6 Monaten. Ich war zwar beim Arzt, aber der hat mir nur eine Spritze gegeben. Ich sollte das vielleicht auch mal röntgen lassen...

0

Orthopäde aufsuchen! Es könnte ein Wirbel "verrenkt" sein!

Was möchtest Du wissen?