Totale Höhenangst. Was kann ich machen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab das gleiche Problem, und meine Familie geht jedes Jahr in die berge wandern. Ich hab davor auch immer Angst und so, aber ich kann die Angst nur bekämpfen, wenn ich was dagegen zu, also mich damit konfrontiere. Das ist, soweit ich weiss, der einzige weg... Braucht halt Überwindung, aber das schaffst du:) viel Glück!

Dich deiner Angst stellen und nicht runter schauen. Man darf nicht immer denken, was alles passieren kann, denn dann musst du dir ja den ganzen Tag lang Sorgen machen...

Möglicherweise hilft es Dir mit einem Fluglehrer in einem Segelflugzeug, von einem Motorflugzeug fast nur waagerecht hochgezogen, zu fliegen ! WARUM : Du sitzt in der Kabine am Boden und fühlst dich in einem geschlossenen Raum am Boden. Du schaust nur mit Hals und Kopf über den Rumpfrand des Flugzeugs durch die Cockpithaube, bis dort hin ist von unten her alles geschlossen. Beim Start und dem späteren Segelflug sitzt du ruhig an der gleichen Stelle und kannst, oder nicht, nach draußen und auch nach draußen unten sehen. je nach dem wie dir ist. Dein Pilot bringt dich (und sich) sicher wieder auf den Boden zurück. --- Zur Überwindung deiner Höhenangst, die du ja überwinden willst, nimm dir einmal Mut und versuche es. --- Wirkung wird dich frei machen. ---

hab ich auch und ich vermeide eben die höhe. für das alltägl. leben reicht mir das

Tröste Dich - auch ich leide darunter. Es gibt allerdings die Möglichkeit, unter Begleitung eines Psychologen diese Situationen meistern zu lernen. Du machst dann also so eine Art von Therapie. Würde ich aber nur machen, wenn Dich dieses Problem stark belastet.

Ich gehe solchen Situationen sehr aus dem Weg. Fahre kaum Autobahnbrücken. Sollte das doch der Fall sein, bin ich heilfroh, wenn ich von dieser Brücke wieder unten bin.

0

Was möchtest Du wissen?