total verzweifelt. Was mache ich nach der Schule?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich mache derrzeit mein Fachabitur und finde es ganz toll du hast immer volle Wochen also mal zwei Wochen Schule oder zwei Wochen Praktikum also nichts mit mitten in der  Woche.

Und vllt hilft dir ja auch ein FSJ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf den meißten beruflichen Schulem gibt es die Möglichkeit die Fachhochschulreife, das Fachabi oder ein allgemeingültuges Abi (g9) nachträglich hinten dran zu hängen. Wenn du nichts findest solltest du dich eher  nach einem FSJ oder Auslandsjahr umsehen denn oft möchten Arbeitgeber, dass man sich im Vorjahr bewirbt und kurz vor knapp siehts echt schlecht aus was verfügbare Ausbildungsplätze angeht. Wenn du nach dem Abi studieren willst empfehle ich dir ein Studium wie  International Fashion Retail oder so da geht es oft darum Produkte (in dem Fall Mode) in Szene zu setzen.. Mach doch wenn zu Zeit in den Ferien hast ein Paar Praktika die helfen dir bei der Suche nach Jobs die dir Spaß machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso möchtest du Bäker werden wenn du Fachabitur willst?                                egal...

wie wäre vll. Dolmetscher ( wegen gutem Englisch )

oder Schreiner ( da kannst du selber Möbel herstellen )

Ich würde auf jeden Fall weiter meine Bildung fördern.Also kann ich dir das Fachabi nur empfehlen.Da eröffnen sich auch viele andere Möglichkeiten dann

hoffe ich konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeite im IKEA oder in einem anderen Einrichtungenhaus.Du könntest dort Zimmer einrichten oder du wirst Requisitor (schreibt man das so)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann such dir doch eine ausbildungsstelle, bäcker werden dringend gesucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?