total Verändert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du schon mit Familie/Freunden/deinem Freund ( oder wem du sonst vertraust) darüber geredet?

Ein guter Freund kann dir hier mehr helfen als wir, wenn du suizid-gedanken hast, solltest du dir hilfe suchen - egal ob es eine Person ist die du vertraust oder eine professionelle Unterstützung.

Das du keinen Spaß an irgendwas findest - über einen so langen Zeitraum - kann ich persönlich mir gar nicht vorstellen.

Mein persönlicher Tipp, geh aus, triff dich mit Freunden, hab einfach Spaß, mach Sport - bleib einfach aktiv!

Wenn man sich über einen längeren Zeitraum schlecht fühlt und "nichts" macht gewöhnt sich der Körper daran und es fällt einem schwerer wieder in den Ursprungszustand zu kommen.

Auch wenn ich nicht denke das dies der Ursprung deines Problems ist, kann ich dir leider nicht anders helfen.

Wünsche dir trotzdem Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das hört sich vielleicht ein wenig banal an aber lass doch mal deine Schildrüse testen (Blutwerte und gegenenfalls Ultraschall).
Aus Erfahrung hört sich das für mich nach einer Schilddrüsenunterfunktion an..
Symtome dafür sind beispielsweise: Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Unlust, depressive Verstimmungen, in manchen Fällen Gewichtszunahme, man ist oft unkonzentriert und und und.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey! Für mich klingt das wie ein Burn-Out du solltest unbedingt mal locker lassen und dich ausruhen und entspannen. Vielleicht redest du mal mit deiner Hausärztin darüber die kann dir bestimmt da bei helfen bei dem Thema. Liebe Grüße Melli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?