Total traurig nach Film (Titanic)

8 Antworten

ja, der film is wirklich zum heulen. am schlimmsten fand ich die szene als eine frau ihre beiden kinder schlafen gelegt hat :-( ja, das ist mit der titanic ist real. viele tausend menschen sind gestorben. es passieren ständig irgendwo katastrophen und schreckliches. deshalb solltest du dein leben genießen. und froh sein, dass es dir gut geht.

Genau die Szene fand ich schlimm , ich meine die Frauen & Kinder wurden ja zu erst gerettet wieso lässt sie ihre beiden Kinder dann drinnen sterben obwohl sie in einem Rettungsboot weit weg vom Schiff sein könnte ?!

Genau das mit der Band oder dem Capitan

0
@ThaiOrchidee2

naja, die erste klasse wurde zuerst gerettet. die frau war in der zweiten klasse :-( sie wusset, dass sie keine chance hatten. wussten ja auch alle irgendwie, dass zu wenig boote da waren.

0
@nixblick78

Aber sie hätten es sicherlich noch geschafft alle Kinder wurden ja fast gerettet deswegen versteh ich das einfach nicht -.-

0

Was passiert ist kannst du nicht verhindern, ja, das mit der Titanic war schon ne' ziemlich harte Sache, aber du musst denken dass so etwas häufig auf dieser Welt passiert nur es nimmt dich jetzt mehr mit durch die Verfilmung und so... Aber ich muss dir gestehen ich habs heute morgen auch gesehen und so geheult (;

Naja, ein lustiger Film oder mit Freunden reden hilft immer (: LG

Ja die Geschichte der Titanic ist schon traurig auch die ganzen verfilmungen. Aber wenn dich das so fertig macht, dann mach irwas mit deinen Freunden, damit du auf andere Gedanken kommst. ;)

Was möchtest Du wissen?