Total Schmerzen beim Husten und Schleim geht nicht weg

7 Antworten

und ich sage dir doch, gehe zum arzt, der schleim sitzt schon fest und du brauchst medikamente die der arzt am besten verordnen kann. und vor allem viel trinken, mind. 2-3 liter am tag, versuch auch mal warmes wasser zu trinken und zwiebelsaft hilft auch wenn du warten willst mit arzt. zwiebel in kleine würfel schneiden zucker drauf und stehen lassen bis sich saft gebildet hat, den dann trinken,dampfbad ist ganz wichtig, tief durch die nase einatmen ,am besten mit menthol drin.über nacht mit erkältungsgel brust und rücken einschmieren wenn du sowas hast. du bist auf dem weg zur lungenentzündung und dann gehst du freiwillig zum arzt.

Oh weia, das klingt ja gar nicht gut... Hst du öfters solche Erkältungen/Husten? Die Schmerzen kommen bei extrem vielem und besonders schlimmen Husten!!! Auf jeden Fall beobachten. Schmier dir mal dick Vick Vaporub zwischen die Brüste und oben auf den Brustkorb. Das lindert den ewigen Husten und befreit die Athemwege... und verhindert so dass es durch weiteres ständiges husten immer schlimmer wird. Stechende Schmerzen können eine Rippenfellentzündung sein oder sogar Lungenentzündung. Die ist allerdings meistens mit Fieber verbunden....

Ok, ich schlage vor, du spazierst jetzt mal über den Friedhof, wenn's dir da gefällt, gehst du einfach nicht zum Arzt........

Manchmal winzige Blutfäden im Hustenschleim?

Hallo zusammen,

ich war jetzt dreimal beim Arzt wegen folgenden: Symptomen:

Brustschmerzen(links), Atemprobleme ( bekomme schlecht Luft, kann nicht mehr ganz tief einatmen) und Husten. Jetzt habe ich heute Mittag einen winzigen Blutfaden gesehen in meinen Hustenschleim als ich ihn in ein Tempo gespuckt habe.. Solch ein Faden war später nochmal drin..

Was soll ich jetzt tun? Mein Arzt horcht mich eben immer nur ab und sagt es wär nix auffälliges da. Im KH war ich vor 1,5 Monaten auch schon wo man einen Bluttest bezüglich Lungenembolie und Entzündungswert gemacht hat.

Es hieß es sei unauffällig...

Allerdings geht es mir immer schlechter auch bezüglich der Atemprobleme. Mein Puls geht dann auch zu schnell hoch. Der Arzt hat eben Asthmaverdacht aber das erklärt doch nicht die roten Fäden und das stechen in der Brust...

...zur Frage

Schleim will nicht weg.

Hallo, ich habe ein kleines Problem. Ich habe eine starke Erkältung. Neben den starken Halsschmerzen ist ein Festsitzender Schleim, welcher ein ständiges Kratzen und brennen im Hals veruursacht mein größtes Problem. Bisher habe ich mich mit Ibrubrufen und ACC Schleimlöser vollgempumpt. Der Schleimlöser konnte den Schleim, welcher das kratzen verursacht nicht lösen. Es ist einfach ein Scheißgefühl. Es fühlt sich an, wie Nahrung, welch man nicht schlucken kann und gerade in der Speiseröhre feststeckt. Weiß jemand, wie ich diesen Schleim weggbekomme? Durch das viele räuspern und Husten wegen dem Schleim ist meine Hals jetzt entzündet und tut noch mehr als vorher weh. Zum Arzt werd ich wohl so schnell nicht gehen können, weil ich dort so lange warte müsste. Ich habe leider genug zu lernen wegen zwei anstehenden Schulaufgaben in der nächste Woche. Das heißt, dass ich gar nicht krank sein kann.

...zur Frage

Anibiotikum nach 3 Tagen roxi Aristo?

Hallo Leute,

Hattr ueber das Wochenende starke Halsschmerzen sodass ich am Montag direkt zum Arzt gegangen bin, der mir daraf das Antibiotikum Roxi Aristo 300mg verschrieb.
Nun ist heute Donnerstag und ich verspüre nichts! Keine Besserung einfach garnichts.
Meine Beschwerden wurden  wenn nicht sogar verschlechtert, mir tut es beim gähnen schlucken husten total weh am Hals.
Es ist ein richtig trockener Husten ohne Schleim.
Meine Frage; Sollte ich heute nochmal zum Arzt gehen oder erst das Antibiotikum abwarten?

...zur Frage

Krank. Trockener Husten & Nasenbluten.

Heey, Also ich habe seit Donnerstag trockenen Husten und meine Stimme ist voll kratzig und leise. Donnerstag & Freitag hatte ich Fieber, der ist jetzt aber wieder weg. Wenn ich huste muss ich Schleim in die Toilette ausspucken. Manchmal wenn ich huste, bekomme ich kurzen und nicht so heftiges Nasenbluten. Trinke auch den ganzen Tag über Tee.. Mein Hals fühlt sich auch kratzig und rauh an von innen.. Wann geht dieser Husten weg? Wann habe ich den ganzen Schleim ausgehustet/ausgespuckt? Was kann ich noch machen? Danke im Vorraus!

...zur Frage

Darf ich prospan nehmen oder eher nicht?

Hallo,

Habe noch so prospan Hustenliquid da.

Ich habe husten der schlimmer wird, vor allem nachts hört man das echt bis oben ( hab mein zimmer unten ) und ich hab ja immer die tür zu und es hört sich für andere so als ob ich mich übergeben würde die ganze nacht über weil ich so huste anscheinend, was ich nicht mitbekomme.

ich trinke Salbeitee, esse salbeibonbons, aber das hilft nicht.

Seit gerade eben tut mir beim Husten irgendwie die Lunge weh.

Ich weiß halt nicht genau ob es trockener Husten ist oder nicht, denn manchmal kommt etwas Schleim raus, aber meistens ja nicht, nicht dass der Schleim festsitzt.

ich esse halt viel Wassereis, da Kälte echt gut tut, ist besser als Wärme.

Kann ich bei trockenen husten mit wenig schleim denn prospan hustenliquid nehmen?

PS. ich komme erst mittwoch zum Arzt, da hab ich einen Termin.

...zur Frage

Wiso Huste ich obwohl ich nicht Krank bin?

Alles fing vor ca. 2 Jahren ich war sehr erkältet irgend wann hörte die Erkältung auf aber ich hustette weiter bis heute kann ich es mir nicht erklären wiso aber ich Huste nur wenn ich nicht zu stark konzentriere und wenn jemand anderes hustet oder mich irgend wie daran erinnert muss ich auch Husten ich zähle auf euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?