Total kaputte Spitzen und fettige haare...:P- Brauche paar Tipps bitte!:)

8 Antworten

Lass dich am besten von deinem Friseur beraten, der weiß das wohl am besten. Jeder Mensch hat andere Haare. Eine Freundin von mir kann beispielsweise überhaupt keinen Conditioner verwenden, weil sie davon sehr fettige Haare bekommt.

Hey ;) probiere die Kèrastase Produkte ! Sie sind ihr Geld wert (25-50 €) dieser Marke vertrauen auch stars wie Paris Hilt.. ;) habs mir selbst gekauft ! Bessere produkte kannst du nicht kaufen ;) lg

Danke :))

0

geh zum friseur 'klier' und lass dir jeden monat diese spülung für 10,45€ rein machen. da bleiben deine haare 1 monat super weich und du hast überhaupt keine probleme beim kämmen. dann teste ich zur zeit diese 2 minuten kur von balea (dm) und damit bin ich eigtl zufrieden. achso und beim shampoo nutze ich das neue 'ansatz und spitzen' von schauma. fals du schnell fettende haare hast mach dir trocken shampoo rein. gibts für 2,45€ bei dm. ich mach das immer so.. haare abends waschen am nächsten tag sind sie noch frisch aber am morgen danach sind sie leicht fettig und das trocken shampoo hilft wirklich.´das letzte wäre noch diese sprüh kur von schwarzkopf (rosa).kostet auch so um die 2€. wenn du zb spliss hast und das drüber sprühst ist er OPTISCH weg. sonst macht das zeug eigtl nur weiche haare

Sehr dünne, kaputte, spliss, strapazierte Haare?

Zuerst : ich Dusche jeden 2 Tag meine Haare gehen bis ungefähr Mitte meines Rücken. Föhnen und glätten tue ich nicht. Ich Habe total dünne Haare, Spitzen komplett kaputt voller spliss und die Länge selbst total "zerfranzt" ich war beim Friseur habe das komplette kaputte wegschneiden lassen doch zwei Tage später waren die Spitzen wieder kaputt. Ich benutze einmal die Woche eine Kur Benutze Shampoo und dazu immer Spülung paar Mal auch die haar Maske von Garnier (Shea Butter oil) Ich würde gerne längere haare haben und keine kaputten Spitzen mehr....

Hättet ihr paar Tipps für mich ?????

...zur Frage

Strähnige/fettige Haare - was tun?

Hallo!

Ich habe in letzter Zeit immer fettige bzw. strähnige Haare.

Mittlerweile verzichte ich schon auf Spülung und Kuren. Mein derzeitiges Shampoo ist das von Guhl gegen fettige Haare, ich glaube mit Zitronengras ist das. Anschließen benutze ich in meinen Haaren noch einen Feuchtigkeits-Spray von Wella Professional. Mehr benutze ich auch nicht.

Habe auch schon versucht meine Haare lange ausfettigen zu lassen, nichts hilft, nur Trockenshampoo und das verklebt nach der Zeit meine Kopfhaut.

Kann mir jemand einen Tipp geben?

...zur Frage

Was tun gegen kaputtes, gebrochenes Haar?

Wie schon oben beschrieben sind meine Haare vom Ansatz bis in die Spitzen total kaputt und gebrochen. Klar, ich kann meine Spitzen schneiden, aber doch keine Glatze. Ich erwarte mir auch nicht dass meine Haare zu 100% wieder gesund werden, aber was kann ich tun, dass meine Haare nicht mehr so schnell brechen und sie gesünder werden?

...zur Frage

Trockene, und kaputte Haar spitzen nach kurzer zeit?

Hallo, ich war vor knapp einer Woche beim Friseur. Die spitzen sind aber schon wieder extrem trocken, und einige Haare splissen wieder. Ich benutze ein silikon freies shampoo, Öl magique von loreal für die spitzen, und einmal die Woche eine Kur von Douglas. Ich föhne nicht, ich glätte nicht, ich käme meine Haare nur trocken. Trotzdem gehen sie jetzt wieder kaputt. Weiß da jemand Rat?

...zur Frage

Gutes Shampoo für kaputte Haare?

Habe gehört, das Keratin ein Wundermittel für die Haare sein soll, aber bei welchen Shampoos sind sie drinnen? Und ich brauche einen guten Öl Spülung, daher das ich sehr trockene spitzen habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?