Total Angst vor Läusen

6 Antworten

Nein, lass das mal...wenn Dein Hautarzt dir gesagt hat du bist Läuse frei ist es wahrscheinlich auch so. Kontrollier das einfach selbst. Läuse zu haben ist zwar unangenehm aber nicht weiter schlimm. und bleib cool....OK?

mach dich nicht so verrückt, Läuse sind ja nicht Lebensgefährlich und außerden solltest du Goldgeist nicht zu oft benutzen denn die Läuse können dagegen resistent werden!!!!! Aber ich glaube nicht das du noch Läuse hast, leb dein Leben weiter und falls du wieder ne Laus entdeckst dann mach das gleiche was du auch am Anfang dieses Lausbefalls getan hast.

wenn du auch die bettwäsche gewechselt und ordentlich gewaschen hast, und die gleiche behandlung bei deinem bruder erfolg hatte, dann brauchst du keine angst zu haben wieder welche zu bekommen.

Läuse wollen nach Monaten nicht verschwinden - was kann ich noch tun?

Hallo :) Hatte mich im Februar an einem Kind mit Läusen angesteckt. Nach etlichen Behandlungen mit Nyda, Läuseshampoo von Mesquito und Goldgeist war ich dann auch das Kopfjucken los. Anfang Juli kam das Jucken dann wieder und nach einer erneuten Behandlung fielen mir dann 15 Läuse vom Kopf. Nach einer weiteren Behandlung vor 2 Wochen fiel mir jedoch keine Laus vom Kopf und das zuvor aufkommende Jucken verschwand. Jetzt ist es aber wieder da. Ich habe schon fast 200 Euro an Läusemittel ausgegeben, jeden dritten Tag eine Ölkur gemacht und die Haare ausgekämmt. Ich seh keine Laus mein Kopf juckt aber ganz klassisch. Was kann ich noch machen? Ist ein Arztbesuch ratsam oder unnötig?

Und falls jemand fragt: ich habe die Mittel ganz sicher richtig angewendet und jedes Mal Kämme ausgekocht und Bettwäsche gewechselt! :)

Ich danke euch jetzt schon für jeden Tipp!

...zur Frage

Nach Goldgeist noch lebendige Läuse-HILFE!?

Hey, Ich hoffe ihr könnt mir helfen: Am Donnerstag Abend wurden bei mir Läuse entdeckt. Bin also am Freitag direkt zum Arzt und hab mir Goldgeist vorschlagen lassen. Früher als Kleinkind hatte ich das schon mal, damals hat es auch gut funktioniert. Sagt zumindest meine Mutter. Ich hab am Freitag die Behandlung durchgeführt, mit langer einwirkzeit und gründlichem Auskämmen. Direkt danach hab ich im Waschbecken (wo ich alles ausgekämmt hatte) noch eine sich bewegende Laus gesehen. Ich hab gehofft dass das eine Ausnahme ist. Also hab ich jetzt eben gerade noch ein mal die Behandlung durchgeführt, wieder sehr gründliches auskämmen und alles und dachte eben ich wäre jetzt fertig. Guck dann auf meine bürste (die hatte ich nach dem auswaschen für grobes durchkämmen benutzt da das mit dem Kamm sonst gerne extrem ziept) und auf der bürste saßen ZWEI WIRKLICH SCHON AUSGEWACHSENE Viecher! Hab die jetzt runtergespült, aber ich glaub jetzt natürlich dass ich auch noch welche auf dem Kopf habe... Was kann ich machen? Die Behandlung hab ich doch richtig durchgeführt warum Leben die denn noch?!

Wäre sehr dankbar für hilfreiche antworten!!

...zur Frage

Nissen schwarz und weiß? Tot?

Hallo, ich habe vor 3 Tagen bemerkt, dass ich Läuse habe, gestern dann ein Mittel gekauft und in meine Kopfhaut + Haare geschmiert. Es ist bekanntlich ja normal, dass trotzdem Nissen überbleiben, die allerdings tot sind. Jetzt meine Fragen: 1) Wie kann ich sicher gehen, ob sie wirklich abgestorben sind? Knacken können sie nicht, sind viel zu klein! 2) Ich habe gelesen, dass man das erkennen kann, indem man auf die Farbe achtet. Meine sehen allerdings in den Haaren (habe schwarze) weiß aus und wenn ich sie rausziehe im Waschbecken schwarz bzw braun. Was bedeutet das jetzt? 3) Ich kann garnicht alle selbst herausziehen, das sind zu viele! Verschwinden sie durch normales Haarwaschen mit der Zeit? Und wie lange dauert das? Gibt es noch eine andere Methode? (Nissenkamm ist zu 'grob')

Tausend Dank für Beantwortung im Voraus! Liebe Grüße

...zur Frage

Ich werde meine Nissen nicht los!

Meine Schwester hat mich mit ihren Läusen angesteckt, ich finde in meinen Haaren allerdings nur Nissen vor. Habe nun schon 3 mal ein Läuseshampoo angewendet und oft mit dem Nissenkamm alles ausgekämmt und gründlich geduscht und trotzdem sitzen die weißen Viecher noch in meinen Haaren. Mein Bett und alles andere habe ich ebenfalls abgesaugt und neu bezogen...am Montag geht die Schule wieder los, bis dahin müssen sie unbedingt weg sein! Kennt ihr noch Tricks und Tipps? Sollte ich meine Haare vielleicht glätten? (Ein Glätteisen ist ja ziemlich heiß, dabei müssten doch alle absterben oder?)

Vielen Dank!

...zur Frage

Wollläuse an zimmerpflanzen

Hallo ihr lieben. habe mir im letzten Sommer wollläuse nach hause geholt die an einer orchidee waren . Die orchideen habe ich dann aus Wut weg geworfen . Nun habe ich an vielen Zimmer Pflanzen diese sch... Läuse dran . Und bin verzweifelt weil ich nicht weiss wie ich die los bekommen soll . Hab angst das ich die garnicht mehr los bekomme und bin auch sehr traurig deswegen denn ich liebe meine zimmerpflanzen und hänge an denen . Hat wer von euch Erfahrungen damit gemacht und vielleicht schon erfolgreich bekämpft ? Hab übrigens vorgestern angefangen mit einer Tinktur aus spüli und Salz und Salatöl zu sprühen ... hilft das auch dagegen ? Hab auch kleine sätzlinge und will nicht das die angefallen werden . Sind die Läuse wenn es im Rahmen bleibt immer schädlich ? Weil einen starken befallen hatten nur die orchideen und seitdem keine mehr . .

Danke für eure antworten .

...zur Frage

Tannenlaus was tun?

Hallo ! Wir haben seit paar Tagen einen extremen Befall von Tannenläusen im Garten.Es sind extrem viele und ich wollte mal fragen was wir jetzt tun können und was dagegen hilft ? Insektenspray ? Insektizid ? Was könnte man dagegen verwenden ? Freue mich auf Antworten :)!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?