Tot durch Überlastung?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Eigentlich nicht. Selbst bei mir (47, trainiert) komme ich auf 185 -200 beim Sprint. Pulsuhren muss man auch einstellen, wenn deine bei 200 schon so einen Alarm gemacht hat, hast du wahrscheinlich nicht eingegeben, welches Alter und Trainingszustand. Meine Schwestern haben in deinem Alter Leistungsport gemacht (Rudern, Hohes Niveau, Deutsche Meisterschaft)die waren am Ende der 1500 m immer so bei 220-230. Und die Leben 20 Jahre Später immer noch

Ok, dann bin ich ja beruhigt.

0
@lenno

Aber : Zur Verbesserung deines Trainingszustandes solltest du eigentlich bei 175 das Messer im Schwein stecken lassen, wenn es dir um Ausdauer geht. Dafür lieber länger. Nur wenn du Schnellkraft trainierst, über diese Grenze gehen. Das bringt mehr

0

bevor man darüber streitet was nun realistisch ist und was nicht solltest lieber mal zum hausarzt/internisten gehen und es abklären lassen was für dich angebracht ist an sport und bei welchen herzfrequenzen du wohl besser rasten solltest

"Akute Lebensgefahr" ab einer Herzfrequenz von 200 ist natürlich Quatsch. Aber man sollte dann schon etwas langsamer machen. Die maximale Herzfrequenz (welche man aber auch nur bei bestimmten Trainingseinheiten erreichen und 'ne Zeit lang aufrecht erhalten sollte) ist 220 minus Alter. Wenn dein Puls immer so flott unterwegs ist, solltest du das mal beim Doc abklären lassen.

Höher als 220 kommt der ja nicht und auch immer nur für einige Minuten.

0
@lenno

HF max. ist 220 MINUS ALTER. Schrieb ich auch oben bereits.

0
@Norlicht

Mein Puls ist nicht immer so schnell unterwegs. sondern nur bei bestimmten Trainingseinheiten.

0

wohl eher unwahrscheinlich, auch wenn es vielleicht vorkommen mag. Kammer- bzw. Vorhofflimmern hat eine Frequenz zwischen 300-800 Schlägen pro Minute..

Kann ich daraus schließen das ein Herzschlag von 200 ungefährlich ist?

0
@lenno

gehe mal lieber zum arzt und hole dir dort fachkundigen rat... und lasse dich durchchecken

0
@lenno

kommt natürlich klar aufs alter und Körperzustand an..der Maximalpuls wird ja üblicherweise so berechnet: Maximalpuls = 220 - Lebensalter (in Jahren). Kann also definitiv im "Normbereich" liegen

0
@salivali

aber mit maximalpuls trainieren ist nicht das gelbe vom ei und auch nicht gesund.

0
@ttempelhueter

klar, zu viel schokolade ist auch nicht gesund, trotzdem isst man ab und zu immer wieder viel davon.. ;) am besten bleibt natürlich ein arztbesuch, lieber einmal zu viel, als zu wenig

0

natürlich kann es generell passieren, dass man durch überlastung stirbt. aber in deinem alter, mit deinem gesundheitszustand und 'normalem' sport ist es so gut wie unmöglich. so etwas passiert leider immer wieder menschen mittleren alters, die sich noch für fit halten und nicht auf die warnsignale ihres körpers achten. natürlich kann auch eine nicht erkannte krankheit zum herzstillstand führen.

wenn du vorhast regelmäßig leistungssport zu treiben, dann solltest du dich beim arzt untersuchen lassen. das muss jeder sportler regelmäßig tun.

Soll ja laut berichten schon vorgekommen sein, das Kerngesunde Menschen an übrlastung beim Sport einfach umgefallen sind und Tot waren, aber deswegen bitte nicht mit Sport aufhören, einfach kontrolliert weiter machen

also, ein herzschlag über 200 ist nicht normal, auch bei sport nicht. ich würde etwas langsamer tun, sonst wird es echt gefährlich.

komisch, nach der alggemeinen formel liegt sein Maximal puls als 17 jähriger bei 203 (220-17)

0
@Volker99

Ich glaube das höchste an das ich mich erinnern kann war 207 :) Maximalpuls geknackt muhahaha

0
@lenno

jeder sportmediziner/sportlehrer wird dir sagen, dass man nicht mit maximalpuls trainieren soll. das ist nur ein anhaltspunkt.

0
@ttempelhueter

nö, aber er fragte nach akuten Herzversagen. Übrigens, zum Erlangen der Schnellkraft darf man im Training wohl kurz dahin, nur für die Ausdauer bringt das nix. Wenn man immer bei 85 % bleibt wird es nie was mit 100 m oder 400 m.

0

Ja, du kannst mit Gewalt alles an deinem Körper ruinieren! Man muss sich nur Mühe geben!

bist du nie auf die idee gekommen, mal zum arzt zu gehen, wenn diese geräte so ausschlagen? woher weißt du, das du gesund bist?

möglich ist alles aber hier ist internet - nicht Dr. internet. Frag für eine verläßliche antwort einen arzt, am besten sportmediziner.

Was möchtest Du wissen?