Toshiba oder Sony Vaio Ultrabook

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da das Sony einen größeren SSD-Speicher besitzt, würd ich das Ultrabook bevorzugen, weil die Qualität beim Sony ist super und wenn man etwas mehr abspeichern möchte als 100 GB dann würd ich sowieso eine Externe Festplatte verwenden.

Zum richtig zocken sind beide nicht wirklich geeignet, wenn du spielen willst dann muss da schon was anderes her ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Millenium1
08.07.2013, 22:55

Ach ja, und da beide Win 8 haben, macht ein Toch-Display schon mehr Spass und erleichtert die Bedienung, musst mal vorort ausprobieren, dann wird dir die Entscheidung nicht schwer fallen.

0

Prozi ist der gleiche, das sony gerät hat dazu noch touchscreen...Das sony hat ausserdem eine große ssd statt beim toschiba eine ganz kleine iund ne hdd dazu..

Also ehrlich, müsste ich mich entscheiden dann der sony, einfach weil: günstiger, touchscreen, bissl kleiner und ne schnelle große ssd... für den toschiba würde nur der größere arbeitsspeicher und größer screen sprechen, aber normalerweise sind 4gb absolut ausreichend.. wenn du übrigens spiele machne willst, ist das nciht das ideale gerät..keiner von beiden, wiel beide nur onboard grafik haben....

von der quali sind kaum unterschiede..beide hersteller bauen gute notebooks.. toschiba sogar schon viel viel länger.. die hatten mal boliden aufm markt.. diese leistung steckt jetzt im 5€ taschenrechner (;

LG Markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?