Toshiba [39L4363DG] Empfangsstörungen DTV insbesondere Pro7, Sat1 usw...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, es muss ja nicht direkt am Kabel, sondern am Hausanschluss liegen. Soweit ich weiss, liegen Pro7 und Sat1 auf der gleichen Frequenz, und wenn das Signal getört ist, kann es sein, das man die anderen z.B. von der RTL Gruppe super rein bekommt und die anderen nicht.

Besteht das Problem schon länger oder ist es gerade erst aufgetreten. Wenn gerade erst, KAbel Deutschland anrufen, Techniker schicken lassen und gegebenfalls Signalverstärker einbauen lassen

Das Problem besteht erst, seit dem ich eben dieses TV gerät habe, mit dem vorherigen Samsung ging es ohne Probleme. Es muss also am TV liegen, die Frage ist eben, wie ich das irgendwie beheben kann?

0

Pro7, Sat1, Kabel1 und N24 liegen auf der gleichen Frequenz (meist auch noch Pro7maxx und Sat1Gold). Diese wurde vor einigen Monaten geändert, was viele Kabelnetze schlechter übertragen.
Die Österreich-Versionen liegen auf einer anderen Frequenz. Das ist schon mal die Erklärung, warum diese und die anderen Programme nicht gestört sind.

Ich empfehle zuerst mal den Wechsel der Wanddose durch eine Breitbanddose.
http://www.amazon.de/gp/product/B00008AOIO/ref
(siehe auch die Kundenrezensionen)
Gruß DER ELEKTRIKER

Ich habe einen "tiefen" Scan gemacht und die Pro7 Sender alle noch auf anderen Frequenzen gefunden, diese gingen dann einwandfrei. Das Wetter wurde schlechter und nun gehen eben jene wieder nicht mehr. Die Wanddose wechseln ist keine Option, da, wenn ich da irgend etwas falsch verdrahte am Ende nichts mehr geht. Ich habe in anderen Foren gelesen, dass es auch am Tuner des TV´s liegen kann? Denn mit dem vorherigen Samsung TV hatte ich keinerlei Probleme, erst jetzt mit dem Toshiba. Gibt es eine Möglichkeit das Signal zu verstärken oder den Tuner besser zu nutzen, würde ein Receiver das ganze eventuell beheben?

0

Was möchtest Du wissen?