Torwart-Mentales Problem

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist das Problem wenn man Torwart ist, ein Fehler wird meistens mit einem Gegentor bestraft. Fehler passieren aber jedem Torwart mal, auch in der Bundesliga. Man wird nie alles halten können und auch einen schwachen Tag wird man mal haben. Wichtig ist das man weiter macht und sich nicht von kleinen Unsicherheiten beeindrucken lässt. Versuche die Lockerheit vom Training mit rüber zunehmen. Ihr seid auch eine Mannschaft und Feldspieler machen auch Fehler. Dein Trainer und deine Mitspieler müssten eigentlich wissen was sie an dir haben und auch nach einem Fehler dürfte dir keiner den Kopf abreissen. Du musst dann weiter Ruhe ausstrahlen, aber konzentriert bleiben. Ich denke mal was dir fehlt ist Spielpraxis, dann kommt die Ruhe mit der Zeit. Also mach dir mal keinen Kopf, wenns mal nicht läuft, du hast auch noch eine Mannschaft, die 90 Minuen Zeit hat Tore zu machen und auch mal Fehler vom Torwart ausbügeln muss, genau wie du die Fehler deiner Vorleute.

Wenn du als Torwart keine Angst mehr hast zu versagen und es dich nicht total nervt, sobald du einen Fehler gemacht hast, bist du kein richtiger Torwart mehr. Wenn du die körperlichen Voraussetzungen hast und fleissig trainierst - und es dir unter dem Strich Spaß machst - ist alles OK. Im Spiel solltest du aber keine Gedanken daran verschwenden, wie gut du bist oder aussiehst.

ich war lange zeit torhüter und hatte ähnliche probleme. über den langen zeitraum und durch meine fähigkeiten, die ich immer gesagt bekommen habe habe ich mir aber dann immer folgendes vorgehalten: "du bist der boss, und der stürmer dein angestellter. der ball macht was du willst. und du willst nicht, dass er den weg ins tor findet." so habe ich mich sehr gepuscht, natürlich nicht laut sondern im gedächtnis. für manche kam meine art als provizierend rüber, jedoch hat es mir viel geholfen und viele "unhaltbare" landeten in den handschuhen.

einen versuch ist es wert, wünsche dir viel glück in deiner weiteren karriere.

PS: unschlagbar ist man nur so lange, wie die gesundheit mitspielt. meine knie mussten leiden, bin leider im vorzeitigen ruhestand.

LG

Einfach nicht denken dass etwas schief gehen kann. Du musst dich voll auf die Sache konzentrieren, dann hast du das Problem (hoffentlich) nicht mehr!

Hör vor'm Spiel Musik, und chill dich, einfach an nichts denken und ausruhen. Vielleicht sehen wir uns, wenn wir Profi's sind, ich bin der kleine braunhaarige Mittelstürmer =P

MfG Ice.

Was möchtest Du wissen?