Tortenzezept mit Fertigboden? Einfach, schnell und lecker

2 Antworten

Hallo grace84 --…......….“Einfach, schnell und lecker?“ na dann probiere mal meine ……..

Apfelmus-Torte - fix fix

Zutaten -- 1 Wiener Tortenboden (3-teilig – geschnitten) -- 2 kl. Glas Apfelmus --3 Becher Sahne -- Zubereitung -- Sahne steif schlagen. Boden auf eine Tortenplatte legen. Auf den unteren Boden 1Glas Apfelmus (am besten mit Stücke) und etwas Sahne. Den zweiten Boden auflegen und wieder Apfelmus und Sahne, Deckel auflegen und mit restlicher Sahne verzieren. Du kannst der Sahne auch vorsichtig etwas Kakao-Pulver hinzufügen – dann wird die Torte dunkler und schokoladig.

Marmeladen-Pudding-Torte

Zutaten -- 1 Wiener Tortenboden (3-teilig - geschnitten) - 1 Glas Marmelade nach Wahl --2 Pck. Puddingpulver nach Wahl --8 EL Zucker-- 2 Becher Sahne --1 Pck. Gelatinepulver (Sofortgelatine ohne Kochen) --800 ml Milch -- Zubereitung -- Aus Milch, Zucker, Puddingpulver einen Pudding nach Packungsanweisung kochen und anschließend abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und zusammen mit der Gelatine unter den kalten Pudding heben. Den untersten Tortenboden mit Marmelade nach Wahl bestreichen und den zweiten Tortenboden aufsetzen. Nun 1/3 der Puddingcreme darauf verteilen und den dritten Tortenboden aufsetzen. Mit der restlichen Puddingcreme oben und an den Seiten bestreichen. Nun ca. 3 Stunden kühlen, dann evtl. nach Bedarf verzieren und servieren.

Mandarinen Torte

Zutaten -- 1 Tortenboden (fertig geschnitten drei Böden) 2 Becher Sahne, 1 Becher Schmand, 1 Dose Mandarinen, Schokoladenraspel --Zubereitung -- Sahne steif schlagen. Du mischt die Sahne mit dem Schmand und etwa der Hälfte der Mandarinen, die Du vorher in kleine Stücke geschnitten hast. Mit einem Teil der Masse bedeckst Du den unteren Boden des Tortenbodens, legst den zweiten Teil oben drauf, bedeckst den ebenfalls mit der Sahnemasse und oben darauf kommt schließlich der letzte Boden. Mit dem Rest der Sahne bedeckst Du anschließend den gesamten Kuchen. Mit Schokoraspeln und den übrigen Mandarinen verzieren, kühl stellen. Tipp: Du kannst etwas von dem Mandarinensaft auf die Tortenböden träufeln, dann schmeckt die Torte noch etwas saftiger.

Lieben Gruß --ich hoffe, damit Deinen Geschmack getroffen zu haben -- und wünsche „guten Appetit.

Und bedenke: wer ohne Liebe backt, hat die „wichtigste“ aller Zutaten vergessen!

Was möchtest Du wissen?