Tortencreme - wieviel Schokolade auf wieviel Sahne?

4 Antworten

1. 1 Becher Sahne in Glasschale aufschlagen.
2. 1 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
3. glibbrige Gelatine mit einem Esslöffel Wasser oder Likör erwärmen.
4. Die flüssige Gelatine mit Schneebesen gründlich unter die aufgeschlagene Sahne heben.
5. In diese Sahne kann eine Tafel Schokolade langsam untergehoben werden. Das ist aber bereits viel Schoko.

Die Schokolade teile ich in Stückchen tu diese in eine große Tasse welche ich zwischen die Knie spanne und Föne die Schokolade mit einem Löffel rührend flüssig.

Das sieht doof aus aber pfunzt.

Hallo....ich nehme immer 800g Sahne und 3 tafeln zartbitter und 2 tafeln Vollmilch.

In der Sahne schmelzen lassen..kalt stellen und am Nächten Tag aufschlagen.

Lg

Danke!

0

Hier kannst du nachlesen, welches Mengenverhältnis von Sahne und verschiedenen Schokoladen-Sorten gut funktionieren:

http://sallys-blog.de/rezepte/ganache-zum-befuellen-von-torten-und-pralinen/

Super, da stehts ja auch mit der weissen Schokolade!

0
@Steffile

Das Rezept nehm ich auch immer! (wollts grad posten und hab dann gesehen, dass es schon dasteht). Hab schon alle ausprobier, funktioniert perfekt :)

0

Hallo,

ich nehme für meine weiße Ganache immer 200 ml Sahne und 600 g weiße Schokolade. Klappt super.

Für dunkle Ganache nimmt man nur 400 g Zartbitterschoki oder 500 g Vollmilchschokolade.

Gutes Gelingen!

Was möchtest Du wissen?