Tornado in Deutschland - kann es die geben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja es gibt (sehr selten) Tornados auch in Deutschland, aber du wirst einen Wind oder Staubteufel gesehen haben. Das ist eine Art Mikrotornado.

Tornados sind nicht so selten wie man glaubt. Allerdings solche mit einer großen Zerstörungskraft sind eher selten.Umgangssprachlich sagt man zu Tornados in Deutschland "Windhosen"

Der stärkste bisher dokumentierte Tornado wütete 1764 über Woldegk Mecklenburg. Er hatte vermutlich die Klasse F5 und war ähnlich stark wie die gefürchteten Tornados in den USA

In jüngerer Zeit wäre der 10. Juni 1968 zu nennen. Hier trat in Pforzheim, BW, ein F4 Tornado auf der 2 Tote und 1750 zerstörte Häuser hinterließ.

In diesem Jahr sind bereits 3 Tornado der F3 Klasse registriert. 5.05.1015 in Bülzow, 13.05.1015 Konstanz und ebenfalls am gleichen Tag in Affing Bayern

Es gibt Tornados in Deutschland und sie sollen in Zukunft immer öfter vorkommen, besonders im Norden. Dieses Jahr gab es auch schon einige, die viel verwüstet haben.

Du hast nicht geträumt. Habe selbst schon einen gesehen, der bei uns eine Schneise in einen Park gerissen hat.

Ja, es gibt Tornados in Deutschland, und das sogar Häufiger als gedacht! Die webseite www.tornadoliste.de hilft da weiter! Und Minitornados gibt es nicht! Tornado bleibt Tornado

Was möchtest Du wissen?