Torfstücke - wer kennt das Rezept?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Torfsoden?????

Bisquit: 7 Eigelb 1 EL lauwarmes Wasser schaumig schlagen

100g Zucker Prise Salz 1 TL abgeriebene Zitronenschale zugeben und alles zu einer dicken weißen Creme aufschlagen

7 Eiweiß mit Prise Salz und 60 g Zucker zu Schnee schlagen

1/3 des Eischnees unter die Eigelbmasse ziehen

125 g Mehl und 50 g Kakaopulver mischen, sieben und mit dem restlichen Eischnee unter die Eigelbmasse heben.

Auf ein mir Backpapier belegtes Blech streichen und im vorgeheizten Ofen/225°/2. Einschub von unten/15 min backen. Nach dem backen stürzen, 10 min auskühlen lassen, dann Papier abziehen. Rand vom Bisquit abschneiden. Bisquit in zwei Rechtecke (ca. 30 x 15 cm) schneiden. Die abgeschnittenen Reste im noch warmen Ofen trocknen lassen.

Füllung: ½ l Milch 3 Eigelb 1,5 Päckchen Vanillepudding 80g Zucker Prise Salz 100 g Butter

1/8 l Milch mit Eigelb und Puddingpulver verrühren. Restliche Milch mit Butter, Salz, Zucker aufkochen. Angerührtes Puddingpulver einrühren, kurz aufkochen.

Zum Tränken: 4 EL brauner Rum 4 EL Puderzucker verrühren und die Hälfte davon gleichmäßig auf ein Bisquitrechteck träufeln.

Auf dieses Bisquitrechteck die warme Puddingmasse streichen. Das andere Rechteck auflegen und etwas andrücken. Die restliche Rumlösung darauf träufeln. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann in 14 Stücke teilen.

Überzug: 100g Haselnusskerne rösten und die braunen Häutchen abreiben. Mahlen. Die Bisquitreste zerbröseln und mit den Nüssen mischen.

1/8 l Wasser mit 25g Zucker und 40g Kakaopulver verrühren. Unter rühren aufkochen und dann erkalten lassen. Die Bisquitteile oben und seitlich mit der Glasur bestreichen, in den Nuss/Bisquitbröseln wälzen.

Alles zum Schluß mit 20g Kakaopulver bestäuben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meinst du basler torf?

Für ein Blech von ca. 35 x 40 cm Für ca 25 Würfel Backpapier für das Blech 500 g dunkle Schokolade, zerbröckelt 4 EL Wasser 200 g Zucker 6 Eigelb 150 g Butter, weich 150 g Mehl ½ TL Backpulver 6 Eiweiss, steif geschlagen

Die Schokolade mit dem Wasser im Wasserbad schmelzen. Zucker und Eigelb schaumig rühren, Butter zufügen, kurz weiter rühren. Die erkaltete Schokolade beigeben und mischen. Mehl und Backpulver zusammen mischen und unter die Masse geben. Den Eischnee sorgfältig darunter heben. Die Masse auf ein mit einem Backpapier belegtes Blech geben und zu einem 1-1,5 cm dicken Rechteck streichen. In der Mitte des auf 160 °C vorgeheizten Ofens 15-25 Minuten backen. Noch warm in Würfel schneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?