Torbrowser: Wieso habe ich im Circuit eine andere IP (siehe Bild)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

der circuit gibt die nur die zwischen nodes bis zu deiner rumänischen exit node an.
sprich wenn jemand deine verbindung zurück verfolgt, beginnt er in rumänien und muss über alle ips die im circuit gelistet sind, bevor er bei deiner tatsächlichen ip ankommt und damit deinen standort lokalisieren kann (oder ähnliches).

der torbrowser baut immer einer verbindung über mehrere computer hinweg auf, bevor deine anfrage ans "richtige internet" weiterleitet.
stell es dir vor wie stille post. du sagst etwas (z.b. google seite aufrufen), aber anstatt dass dein computer die anfrage stellt, schickt er sie an einen anderen computer im tor netz, diser schickt es nochmals an einen anderen computer... bis die anfrage bei einer exit node ankommt und dann an die google server gestellt wird. anschließend muss die antwort wieder den ganzen weg über die verschiedenen computer wieder zu dir zurück.

Kommentar von XGamer11208
19.05.2017, 07:01

Funktionsweise halbwegs richtig erklärt.

Der Curcut zeigt ALLE Nodes bis auf die Releais an, also auch die Exit Nodes

Dennoch kann der Exit ohne viel Aufwand nochmal alles durch einen Proxy leiten, um z.B. zu ermöglichen, dass Anfragen nicht direkt von Tor kommen (

0

Warscheinlich leitet der Rumänische EXIT Node alle Anfragen nochmal über einen Proxy weiter.

Das ist durchaus üblich.

Was möchtest Du wissen?