Tor Browser für streaming & wie AdBlocker installieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. Stimmt nicht.
  2. Gar nicht. Tor basiert auf Firefox, somit wäre der erste Anhaltspunkt für die Installation von Add-Ons im Tor-Browser der Firefox Add-On Download Bereich.
encrypt0r 19.05.2017, 16:18

1. In Kombination mit Whonix ist man definitiv sicher. Auch wenn IP-Leaks vorhanden sind, kommt dann die IP auf den Whonix-Gateway, welche wiederum auch eine TOR-IP hat. Sprich man kann JavaScript ohne bedenken aktivieren.

0
OverjoyedSystem 19.05.2017, 18:35
@encrypt0r

In Kombination mit Whonix ist man definitiv sicher. 

Du scheinst doch Ahnung zu haben, daher werde ich mich mal nicht ausfallend äußern.

Im Grunde genommen hast Du recht, allerdings ist das Wort "definitiv" zu mächtig um es in dem Kontext zu verwenden. 

Bedenke, damit eine Workstation mit einem Webserver kommunizieren kann, ist eine eindeutige Identifizierung der Workstation unvermeidlich, obgleich sich dahinter eine Tor-IP oder die reelle IP der Workstation verbirgt. 

Auf diesem Wege ist es (weit hergeholt) vergleichbar mit der Sicherheit bezogen auf Hidden Services. Es ist schwer Nutzer zu identifizieren, aber es nicht unmöglich. Man kann sich absichern wie man möchte, letzten Endes kann einen auch das Verhalten im Internet kenntlich machen.  Es ist alles eine Frage des Aufwandes den man betreibt um nicht erkannt zu werden.

Sprich man kann JavaScript ohne bedenken aktivieren.

Da frage ich mich nun, inwieweit sich dies auf die Frage bezieht. Aber ich verstehe natürlich was Du meinst.

Letzten Endes ist es der Rede nicht wert. Über Tor+Whonix-Gateway Filme zu streamen wird nicht zufriedenstellend funktionieren. 

0
encrypt0r 20.05.2017, 00:13
@OverjoyedSystem

Da hast Du natürlich Recht. Ich habe mich jetzt nur auf die IP-Adresse beschränkt. Natürlich können andere Faktoren, wie die Schreibweise, Browser-Fingerprints (z. B. man benutzt den Standard Window/Screen-Size nicht) sowie allgemeine Anfänger-Fehler den Nutzer eindeutig identifizieren. Da spricht nichts dagegen. Es gibt keine 100%ige Anonymität, nur kann man es, wie du es schon bereits geschrieben hast, einem extrem erschweren.

1

Der Tor Browser ist eigentlich eher fürs Dark Web da.
Aber dass die IP schwieriger zu verfolgen ist stimmt schon. Der Browser geht nämlich über drei verschiedene IP's, die sich öfters resetten. Dafür ist der Browser für den Gebrauch im normalen Web nicht so geeignet wenn es um Performance geht,da das ganze Prozedere natürlich länger braucht.

lucha1 19.05.2017, 17:14

um genauzusein ist der torbrowser fürs tor netzwerk da

0
KiddyKathi 20.05.2017, 18:12

Naja, ich hab ziemlich schnelles Internet, und deshalb macht mir das nix aus :)

0

informier dich erstmal über den tor browser 

man braucht kein adblocker installieren

t2btiger 19.05.2017, 15:43

informier dich erstmal über den tor browser

Genau das hat er ja hier versucht. Solche Antworten sind dann allerdings nicht sehr hilfreich...

0
TreyMaster2 19.05.2017, 15:50
@t2btiger

na richtig visuell auf YT denkst du die ganzen einstellung die man da machen muss kann man hier reinschreiben und komplett wissen wie ess geht also ich kann das nicht deswegen bräuchte ich visuelles

0

Nimm einfach ein VPN und fertig

Was möchtest Du wissen?