Topfen-Tiramisu mit Erdbeeren?

 - (Rezept, Kochen und Backen, Erdbeeren)

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Mit Erdbeeren oder anderem Obst 100%
Ohne Obst 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ins Originalrezept kommen keine Früchte. Da ein Original-Tiramisu mit Mascarpone gemacht wird, ist das hier eher eine Quarkspeise mit Erdbeeren. Schmeckt aber bestimmt auch gut.

Gedacht war das hier sicher so, dass man die Erdbeeren dazwischen schichtet. Dem Rezeptschreiber war das wohl so klar, dass er einfach vergessen hat, die Erdbeeren zu erwähnen.

Ich würde sie in Stücke schneiden, ein bisschen einzuckern, etwas marinieren lassen und dann so auf eine Quarkschicht geben.

Da fehlen schlichtweg die Erdbeeren. Bei der Quarkmenge würde ich ca. 300g feingeschnittene Erdbeeren verwenden. Kannst natürlich auch anderes Obst nehmen.

Das ist halt ein Basisrezept für ein Topfen-Tiramisu.

Du kannst dazu geben was du willst an Obst. Dürfte geschmacklich etwas in Richtung "weicher Käsekuchen mit Obst" gehen.

Was möchtest Du wissen?