Top-Spin beim Tischtennis

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eigentlich hättest du deine Frage anders stellen müssen, da es mindestens drei verschiedene Ausführungen gibt: Ich erläutere sie jetzt mal für den Rechtshänder...

a) Topspin gegen einen leeren Ball:

  1. Stand ist parallel zur Platte...Das linke Bein steht vorne...Gewicht auf das rechte Bein verlagern

  2. Der Rumpf wird rechtsrum gedreht und die linke Schulter zeigt nach vorne

  3. Den Arm nicht zu nah am Körper haben, aber auch nicht zu weit ausstrecken.(Am besten guckst du dir dazu ein Video an, denn viele machen genau das falsch.(Manche wollen mit ausgestreckten Arm spielen und manche mit dem Arm am Körper-> beides falsch)Der Oberarm und der Unterarm sollten einen Winkel >90 und <180 bilden.

  4. Mit halbgeöffnetem Schlägerblatt wird nach VORNE geschlagen-> Bewegung wie folgt...

Sobald der Ball auf Netzhöhe oder darunter ist, wird die

  1. linke Schulter komplett in den Ball gedreht

  2. Das Gewicht verlagert sich von dem Rechten Fuß komplett auf den linken Fuß

  3. Der Schläger trifft den Ball nach Möglichkeit weit vorne um den maximalen Spin zu erzeugen (wenn ihr einen Topspin spielen wollt, der weniger Spin hat -> ruhig weiter hinten am Belag treffen

  4. Während des Ballkontaktes wird das Handgelenk von außen nach innen bewegt (um den Spin zu erzeugen...)

  5. Die Bewegung schließt ab , indem der Schläger zur Stirn geführt wird.

Topspin gegen Topspin:

2 Möglichkeiten:

  1. Selbe Ausführung, aber Schlägerblatt weiter schließen

  2. Ball weiter fallen lassen -> je nach dem wie viel Überspin dann noch in dem Ball ist variiert die Haltung des Schlägerblattes

Topspin gegen Abwehr:

Bewegungsausführung wird leicht abgeändert

->

  1. Schlägerblatt wird ganz geöffnet

  2. Ball wird weiter fallen gelassen

  3. Es wird langsam von UNTEN NACH OBEN gezogen

(Schulter,Rumpf,Bein und Armsatz bleibt gleich nur die Faktoren werden geändert!)

Ich hoffe das hat dir weitergeholfen ;)

BVBTSVSCPSPVGG 31.03.2012, 11:46

Eigentlich hat es mir nicht geholfen. Ne, Scherz, tolle Antwort!!! Danke!!!

0

Den Topspin nur als Text zu erklären ist unmöglich, bzw. nicht sehr anschaulich. Also schau dir am besten zuerst etwas Tischtennis Training an:

http://tt-videos.de/tischtennis-training

Wenn du dann die Topspin Videos gesehen hast, dann ist es Zeit sich auf die korrekte Ausführung zu konzentrieren, vor allem die Beinstellung. Und das ist ja von den anderen hier schon gut erklärt worden.

Geschwindigkeit bekommst du nur, wenn du nicht zuviel mit Sidespin ziehst,,DH,Topsin gerade ziehn

Viele machen den Fehler und schlagen mit viel Sidespin da bekommst nicht soviel geschwindigkeit rein.Immer wichtig rechte Schulter mit drehn,, (bei Rechtshänder natürlich)

aber gucke dir Time ab 2.22min an.. da kannste ganz gut sehn wie mans macht..Kurz und knackig geschlagener Topspin ohne viel Sidespin!

BVBTSVSCPSPVGG 29.03.2012, 09:57

Ne, Sidespin habe ich kein bisschen drin, nur viel Überschnitt, was dann auf die Geschwindigkeit geht. Vielen Dank für den Tipp!!!

0
Hartos 29.03.2012, 10:01
@BVBTSVSCPSPVGG

Ja dann ist deine Schlägerhaltung zu offen beim TOP.. Etwas geschlossener ziehn dann haste auch mehr Power! Dh. Nicht von unten nach oben richtung 1uhr sondern richtung 3uhr ,, wenn du verstehst was ich mein!^^

0

Was möchtest Du wissen?