Tool zur einfacheren Verbindung von Kontakten über Xing und LinkedIn?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Technisch st das idR wie erwähnt machbar. Man sollte es parallel mit dem Datenschutzbeauftragten absprechen, denn Daten werden bei Plattformen PERSONEN freigegeben, nicht FIRMEN. D.h. wenn ein Mitarbeiter ohne Genehmigung der Kontakte seine 'privaten' Daten ins Firmensystem (CRM) für Dritte sichtbar überführt, ehm... ja... Ich bin da kein Experte, habe aber Phantasie ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?