Tontechnik - Veranstaltung draußen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für eine gesprochene Stimme reicht ein batteriebetriebener Verstärker, für eine Band solltest Du unbedingt ein Kabel legen.

Schau bei Music Store Köln nach, die 1100W von EntertainerNRW brauchst Du nicht.

Erst am Samstag habe ich eine Akku betriebene Anlage erlebt, mir war sie zu hell eingestellt, man verstand aber die Sprache dadurch besser. - Das Publikum bestand da aus etwa 1500 Leuten.

Wir hatten vor vielen Jahren ein Paar BOSE 402 mit Akkubetrieb. Dieses Boxenpaar wurde gerne von der Bundeswehr zu Vereidigungen u. ä. Veranstaltungen ausgeliehen. Diese Boxen reichten für die Beschallung eines Marktplatzes aus! Die passive Variante wurde mit 1W Eingangsleistung betrieben und hatte dabei in 1m Abstand einen Schalldruck von ca. 104dB! Falls Du diese Box noch irgendwo auftreiben kannst, hast Du ein Schnäppchen gemacht.

Als erstes muß die Sache wetterfest sein. Du benötigst eine Anlage mit einem sehr leisen Stromgenerator. Verzerren wird eine Anlage wenn du sie am Maximum fährst. Also brauchst du ausreichen dimensionierte Boxen und PA´s Ich persönlich habe eine Anlage mit 1100 Watt RMS. Das würde mit Sicherheit zu wenig sein. Geh zu einem professionellen Equipment-Verleih. die sollten dir das passende vermieten. Falls du hier aus dem Raum Remscheid bist, dann ruf mal Firma Donner an oder Startec.

Was möchtest Du wissen?