Tonscherben in Übertopf statt Untertopf?

6 Antworten

Blumen - Untertöpfe und die in Übertöpfe gestellt, sind tatsächlich die bessere Wahl, da kann dann das Wasser ungehindert abfließen - und wenn man wirklich mal zu viel gegossen hat, ist das überschüssige Wasser schnell entfernt! Und dabei kannst du dann schon die günstigere Variante nehmen, denn bei Tontöpfen verdunstet das Wasser schneller und mit Plastiktöpfen hält sich die Feuchtigkeit länger!!!

Tonscherben verhindern, dass die Erde aus den Tontöpfen rausfällt. Aber wenn du gießt, läuft das Wasser unten raus, also brauchst du auch einen Untertopf.

Blumen direkt in den Übertopf zu pflanzen ist nicht empfehlenswert. Mach doch einfach ein Loch in den Boden des Übertopfes und stell einen unauffälligen schlichten Teller unter. Dann kann das Wasser rauslaufen und du musst nicht immer mit zwei Töpfen ineinander rumhantieren.

bei abgesoffenen Pflanzen nutzen die Kieselsteine oder Scherben auch nichts. Ich habe auch keine Untertöpfe, ich gieße, wenn die obere Erdschicht trocken ist.

Was möchtest Du wissen?