Tonabnehmer Defekt, hörbar?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der obere (ich geh hier mal vom steg aus) defekt ist, funktioniert der andere ganz normal weiter. Ein Austausch ist aber logischerweise sinnvoll. Ich kann mich meinen Vorredner aber nicht ganz anschließen, denn es muß nicht unbedingt sein dass es schlecht klingt mit 2 verschiedenen Pickups. UNd mal was anderes: ich hab noch nie gehört das sowas kaputt geht, das muß sicher nur gelötet werden!

Okay handelt sich nämlich um ein hübsche Fender =) .

Okay hoffe das muss man nur Löten. =P

0

Dann Spiel halt über die anderen Abnehmer. Dadurch schränkt sich die klangvielfalt etwas ein, aber das sind dann nur Feinheiten.

Und wie schon gesagt: wie sollen die kaputt gehen? Die Tonabnehmer sind ja so aufgebaut, dass ein Magnet in einer kleinen Spule steckt, die mit geringer Spannung durchflossen ist. Wenn die Saite schwingt überträgt der Magnet die Schwingung und wandelt diese mit der Spule in elektrische Impulse. Solang niemand mit etwas scharfem innen drin rumgestochert hat, können sich nur die Kontakte gelöst haben, was man aber durch löten reparieren kann.

natürlich wirt man das hören und wenn du dir neue darein baust dann wechsel alle ton abnehmer aus! nicht das du dann zwei verschiedene da drinnen hast!

Okay danke, werde ich dann machen =P

0

Was möchtest Du wissen?