Tomatenpflanzen täglich gießen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tomaten brauchen viel Feuchtigkeit, aber dies am besten kontinuierlich. Wir versenken beim Einpflanzen knapp neben dem Stamm ein großes Glas in der Erde, da kommt immer Wasser rein und auch an heißen Tagen kann die Pflanze über das verdunstende Wasser mit dem Blattwerk Feuchtigkeit aufnehmen. Trozdem ausreichen feucht halten durch gießen. Niemals in der prallen Sonne von oben gießen. Führt zu Schäden an den Blättern und Früchten. Empfehlenswert für eine gute rnte sind auch Tomatendüngestäbchen, die im Wurzelbereich in die Erde gesteckt werden und beim gießen ihre Nährstoffe abgeben. Geiztriebe frühzeitig ausbrechen.

ich gieße alle zwei tage aber wenn ich merke das die erde so hart und trocken ist lockere ich sie bischen mit einer handhacke auf so zieht das wasser besser bis in die wurzel

Hallo! Ich gieße meine auch jeden zweiten Tag, gerade so dass die Erde ein ganz kleines bisschen feucht ist. Sollte reichen! Gruß

Tomatenpflanzen Neue Blüten erkennen

Hi. Ich habe in meinem Gewächshaus Tomatenpflanzen. Diese habe ich ausgegeizt und nun auch oben abgeschnitten, damit sie nicht mehr weiter in die Höhe wachsen. An den Pflanzen befinden sich nun Tomaten. Meine Frage an euch.** Wie erkenne ich, ob ein neuer Trieb ein Trieb ist (der ausgegeizt werden muss) oder ob es sich um einen neuen Blütenstengel handelt**. Meines Wissens nach blüht eine Tomatenpflanze ja den gesamten Sommer und ich will nicht einen Blütenstengel ausgeizen.

...zur Frage

Tomaten in der Wohnung?

Hallo,

kann ich in der Wohnung Tomatenpflanzen aufziehen, so dass sie auch Früchte tragen? Oder brauche ich eine zweite und muss sie dann mit Pinsel bestäuben?

LG

...zur Frage

Wie oft muss ich neu gepflanzte Blumen gießen?

Ich habe auf meiner Terasse ein paar Blumen in Kübeln gepflanzt. Also d.h. nur die "Knollen" / "Zwiebeln". Wie oft muss ich die Kübel gießen? Erst wenn sie trocken sind oder täglich? Hab sie gestern mach dem pflanzen gegossen und heute ist die erde noch leicht feucht.

...zur Frage

Tomatenplanzen , Brennesseljauche

Hallo,

ich habe mir gedacht, dieses Jahr kaufe ich keinen Tomatendünger sondern pflanze die Tomatenpflanzen in reinen Kompost und dünge mit Brennesseljauche.

Frage:

  1. Reicht den Tomaten das wohl?
  2. Wie und wie oft sollte man dann mit Brennesseljauche düngen? Vielleicht einmal wöchentlich anstatt mit Wasser mit Brennesseljauche gießen?
  3. Der Kompost ist aus einer Kompostieranlage. Da ist kein einziger Regenwurm drin. Ist der Kompost wohl trotzdem gut für die Tomaten?

Hat da jemand Erfahrungen mit?

Danke

...zur Frage

Hilfe, meine Tomatenpflanze stirbt?

Ich habe seit diesem Jahr Tomaten auf dem Balkon und kenne mich daher noch

nicht besonders gut aus. Eine meiner Pflanzen, die bisher immer vorbildlich gewachsen ist und sehr viele Früchte trägt, sieht seit heute Morgen aus, als würde sie sterben. Die Blätter sind teilweise komplett vertrocknet.

Ich habe sie vor zwei Tagen massiv überwässert. Danach kam noch starker Regen. Heute ist es heiß und trocken, aber die Erde noch sehr feucht.

Was kann ich tun, um die Pflanze zu retten?

...zur Frage

Tomaten auf Balkon? Tipps gesucht?

Hallo,

Ich habe in meiner neuen Wohnung einen Balkon. Da ich bisher nie einen hatte, fange ich hier bei Null an. Der Balkon ist Südseite und überdacht (kommt also kein Regen ran). Immer wieder rät man mir Tomaten zu pflanzen. Heute waren wir auf einem Markt und Freunde haben Tatsachen geschaffen und mir 3 Tomatenpflanzen (Harzfeuer) geschenkt. Jetzt muss ich also ran. Ich will die Pflanzen in einem langen Blumenkasten (120cm) mit ordentlich Abstand einpflanzen. Hab mich schon informiert aber bei einigen Themen habe ich nichts oder widersprüchliche Aussagen gefunden:

muss ich bei der Erde was beachten oder kann ich da jede nehmen?

als Dünger wurden mir Hornspäne empfohlen. Wieviel sollte da mit rein (Mischungsverhältnis Erde zu Spänen)?

muss später noch mit anderem Dünger nachgedüngt werden oder reichen die Hornspäne?

wie merke ich ob ich genug aber nicht zuviel gegossen habe? Sollte die Erde leicht oder ordentlich feucht sein? Wie oft sollte man giessen (pro Woche).

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?