tomatenpflanzen richtig behandeln

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, es gibt auch für Tomaten im Garten ein Tomatenzelt im Baumarkt zu kaufen, das die Tomatenpflanzen vorm Austrocknen bewahrt. In das Pflanzloch kann man einen Blumentopf mit einem Loch reinlegen, damit das Gießwasser, welches abgestanden sein sollte, direkt an die Wurzeln kommt. Wenn die Pflanzen anfangen zu blühen, kann man das Zelt hochkrempeln, damit keine Staunässe entsteht und die Blätter vor Feuchtigkeit trotzdem geschützt stehen. So kann man die Tomatenpflanzen am besten vor Fäulnis schützen. Natürlich darf man das Ausgeizen nicht vergessen, damit die Kraft dann in die Tomaten und nicht nur in die Nebentriebe geht. Nach 3 bis 4 Blütenstände kann man die Tomatenpflanze köpfen, auch das ist zum Vorteil für die Größe der zu erntenden Tomaten. Ich wünsche dir eine gute Tomatenernte bei täglichem oder 2-tägigem Gießen.

Hallo, ich bedanke mich für deine Auszeichnung.

0

Erst einmal haben wir unsere Tomatenpflanzen (im Gewächshaus) immer mit Regenwasser gegossen, ohne großartige Nachteile. Du solltest die Pflanzen aber immer von unten gießen, also nicht von oben über die Pflanze / Pflanzenteile drüber. Denn die Blätter vertragen das Wasser nicht so gut. Außerdem vermeidest Du damit eine mögliche Fäulnis.

Die Tomate verträgt kein Wasser von OBEN, ihre Blätter sollen einfach trocken bleiben.

Sie braucht guten Dünger wie Kompost, darf nicht austrocknen und liebt Wärme und Sonne.

Tomatenpflanzen Neue Blüten erkennen

Hi. Ich habe in meinem Gewächshaus Tomatenpflanzen. Diese habe ich ausgegeizt und nun auch oben abgeschnitten, damit sie nicht mehr weiter in die Höhe wachsen. An den Pflanzen befinden sich nun Tomaten. Meine Frage an euch.** Wie erkenne ich, ob ein neuer Trieb ein Trieb ist (der ausgegeizt werden muss) oder ob es sich um einen neuen Blütenstengel handelt**. Meines Wissens nach blüht eine Tomatenpflanze ja den gesamten Sommer und ich will nicht einen Blütenstengel ausgeizen.

...zur Frage

Tomatenpflanzen Nährstoffenmangel oder zu viel Sonne?

Hallo,

Ich habe ne frage zu meinen Tomatenpflanzen, sie wächst ganz gut jedoch hab ich noch keine Tomate an dieser Pflanze. Nun habe ich diese Verfärbungen an 2 blättern liegt das am Nährstoff Mangel weil gedünkt sind sie oder ist das weil auf diese Blätter die meiste Sonne strahlt?

Danke!

...zur Frage

Sonnenbrand bei Pflanzen - Wie behandeln?

Hallo,

Ich hatte vor fünf Tagen meine Kannenpflanze (Nepenthes ventricosa x alata) auf die Terrasse gestellt und musste sie vor zwei Tagen reinbringen, weil sie einen leichten Sonnenbrand bekommen hat. In der Zeit, wo sie draußen war, war es nur bewölkt.

Meine Erste-Hilfe-Maßnahmen:

  • zurückgestellt an ihren alten Platz
  • viel gegossen (Mix aus Regenwasser und destilliertem Wasser)

Wie kann man Sonnenbrand bei meiner Kannenpflanze weiterbehandeln?

Für hilfreiche Antworten bin ich sehr dankbar!

...zur Frage

Wie heißen diese Pflanzen und wie oft müssen Sie gegossen werden?

Wer kann mir sagen wie die Blumen heißen und wie oft Sie gegossen werden müssen?

...zur Frage

Hilfe! Habe meine Venusfliegenfalle aus Versehen mit Leitungswasser gegossen

Hi Ich habe seit gestern eine VFF und habe gleich mal nen Fehler gemacht, indem ich sie mit Leitungswasser gegossen habe. Wird sie dass überleben, weil ich habs ja nur ainmal gemacht und werde ihr ab jetzt Regenwasser geben. Danke für eure Antworten

...zur Frage

Tomatenpflanzen was ist daa?

Meine tomatenpflanzen haben diese weißen Striche und ich weiß nicht warum. Kann mir da wer helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?