Tomaten im Balkongarten anbauen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Damit aus Tomatenpflänzchen Tomaten wachsen, ist schon ein etwas größerer Topf oder Kübel ratsam. Tomaten sind Wasserschlürfer und in einem kleinen Kasten können sie sich nicht gut entfalten. Man kann sie zwar ranken lassen (ist auf den Feldern in Italien so), aber aufrecht an einem Rankstab kann man sie besser pflegen und ausgeizen. Man kann Tomaten auch einem oben geöffneten Pflanzenerdebeutel für die Bepflanzung nehmen. Wichtig ist die gute und richtige Wasserversorgung. Viel Glück! und denk daran, erst nach den Eisheiligen ins Freie!

luckytess 23.03.2017, 12:46

Vielen Dank für das Sternchen. LG

0

Besorg dir Kübel am Besten größer als 15 Liter Fülle die Kübel mit Kompost und gib den Tomaten noch ne Hand voll Hornspäne dazu. Du kannst aber auch kleiner Töpfe nehemen es gibt nämlich speziele Balkontomaten die bleiben kleiner und kompakt 

Ja,aber an deiner stelle würde ich extra Balkontomaten holen sonst könnten die Keimlinge der normalen Tomatenpflanze eingehen.

Ja kannst du ich würde mir einen sehr großen Kübel kaufen und keimen lsssen immer feucht halten ich halte eine Apfel Pflanze

Was möchtest Du wissen?