Tomaten auf mein Balkon ziehen? Brauche ein paar Tips und Hilfe.

4 Antworten

Tomaten auf einem Südbalkon zu ziehen ist sehr leicht, wenn man folgendes beachtet: Du solltest fertige Pflanzen kaufen,denn für eine Aussaat ist es zu spät, die Töpfe müssen groß genug sein, essollte gute Pflnazerdebenutzt werden, die Pflanzen sollten mit einem Stab gestützt werden,weil sie sonst schnell umknicken,besonders,wenn die reifen Tomaten daran hängen, es muss morgens und abends satt gegossen werden,denn Balkonpflanzen brauchen mehr Wasser als Gartenpflanzen,weil die wenige Erde im Topf das Wasser nicht so lange speichern kann, kleine Triebe,die sich zusätzlich unten am Stengel bilden,werden mit einer Schere abgeknippst, verwelkte Blätter müssen ebenfalls regelmäßig entfernt werden.

Es ist richtig, dass Tomaten von oben nicht nass werden dürfen, weil sonst eine Blattfäule entstehen kann und die Pflanze dann eingeht. Es gibt auch schöne Tomatengewächs-häuser in denen sind die Tomaten optimal vor Regen geschützt.

Man kann Tomaten auch in Balkonkästen ziehen und zwar vier Pflanzen in einen Kasten mittlerer Größe. Ich würde dir zu normaler Blumenerde raten und einen Tomatendünger verwenden, da er ja abgestimmt ist auf selbige Pflanzen. Die Tomate sollte ausgedünnt werden, damit die Kraft in die Frucht gehen kann und nicht in Blätter und Stiele, hierzu knipst du die Seitentriebe an den Blattachsen ab, dazu brauchst du keine Schere. Das Ausdünnen ist wichtig, damit die Tomate nicht buschig wächst und die Kraft in die Frucht gehen kann und nicht in das Blattwerk.

Pralle Sonne ist egal bei Tomaten! Du musst nur schauen das die nicht um Regen stehen.

Sand unter die Erde der Tomaten und Kräuter mischen?

Möchte gerne auf dem Balkon Tomaten und Kräuter einpflanzen, habe nun gelesen das für Tomaten Sand in der Erde eher ungeeignet ist, weil Sand fast keine Nährstoffe hat aber bei Kräutern das sehr gut sei da sie ja auch eher aus trockeren Gebieten stammen. Kann ich auch Kräuter die nicht unbedingt aus südlicheren Gegenden kommen (Petersilie? etc.) in einem Erde-Sandgemisch pflanzen? Wer hat Erfahrung und kann mir Tipps geben?

...zur Frage

tomaten blühten öffnen sich nich

Hallo :) Ich hab 4 tomaten auf dem balkon stehen. Alles verschiedene sorten (flaschen, fleisch, cherry, normale) Cherry blüht schon und hat früchte dran. Der rest aber hat auch blüten, aber sie öffnen sich nicht. Es war auch immer sonnig außer paar tage und sie stehen auf dem balkon (südseite) und haben auch n dach überm kopf. Pro pflanze 15 liter erde und wöchentliche düngung mit npk. Woran könnte das jz liegen

...zur Frage

Basilikum stirbt immer ab :-(

Ich versuche schon seit einem Jahr (erfolglos) Basilikum zu ziehen. Doch weder im Blumentopf auf dem Balkon noch in einem der in der Küche steht und somit vor Umwelteinflüssen geschützt ist hält die Pflanze länger als 1 Monat. Habt ihr Tipps wie ich diesen perfekten Begleiter für Tomaten dauerhaft ziehen kann?

...zur Frage

(Gärtnerei) Wann anfangen mit Gemüse & Obst?

Hallöchen! :D

Seit Dezember habe ich endlich einen eigenen Mini-Balkon. Den würde ich gerne dieses Jahr nutzen um Gemüse & Obst anzupflanzen. So Tomaten, Gurken, etc. Keine Sorge, damit kenne ich mich genügend aus. Zuvor habe ich immer nur unter einem Dachfenster oder vor einem Südfenster angepflanzt, weil ich damals noch keinen Balkon hatte. ^^

Wann ist die beste Zeit, die Jungpflanzen zu ziehen? Tomaten- und Gurkensamen liegen schon bereit, sowie auch Salat. Es kommen ja noch die Eisheiligen.

Ich denke, kurz vor den Eisheiligen kann ich sie anzüchten und danach raus stellen. Oder irre ich mich da? Momentan steht nur mein Ginkgo draußen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?