Tomate Kerne richtig aufbewahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Je trockener das Saatgut ist, desto länger behält es seine Keimkraft

Wenn Saatgut möglichst wenig Luftkontakt hat, atmet es nicht soviel und altert nicht so rasch.

Optimal sind Temperaturen zwischen 0 und 10 Grad. Die Temperaturen sollten kurzfristig nicht schwanken.

Saatgut am besten in einem dunklem Raum oder in dichtem Gefäß in einer dunklen Schachtel aufbewahren.

Trockene Lagerung, bei Wärme und Feuchtigkeit wird die Keimruhe unterbrochen und Pilze und Bakterien lagern sich an.

Bei richtiger Lagerung keimen die Samen auch noch nach einigen Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwo trocken aufheben, mit dem Zewa zusammen Mitte März einpflanzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Baumarkt oder in der Gärtnerei gibt es kleine Papiertütchen für Samen. Du kannst natürlich auch eine Tüte selber basteln und die trockenen Samen hineinfüllen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müssen sie auch luftdicht verschlossen sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonikaDodo
29.07.2016, 15:37

Nein... Nur trocken

1

Was möchtest Du wissen?