Tollwutimpfung für 1 Jahr eingetragen, wird Gültigkeit trotzdem länger akzepziert?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt verschiedene Impfstoffe, die verschieden lang anhalten. Ich wäre da vorsichtig. Auch wenn ich dir recht gebe, dass manche Impfungen 3 Jahre halten. Wenn nur 1 Jahr Gültigkeit drinsteht, dann gilt das so. Entweder Nachimpfen oder Risiko auf deine Kappe. Bei Urlaub mit Hund musst du natürlich auf die Landeseigenen Bestimmungen achten, wenn da was nicht stimmt wird kurzer Prozess gemacht.

Normalerweise wird das schon anerkannt, allerdings kannst du - wenn du sicher bist, dass auch der bei deinem Hund genutzte Impfstoff 3 Jahre gültig ist - auch einfach bei der Tierärztin vorbeischauen, und sie fragen, ob sie das ändern kann. Dann ändert sie einfach das Datum und dann wirst du defitinitiv keine Probleme damit haben!

laß den eintrag bei deinem tierarzt korrigieren - und die sache ist erledigt. aber es kommt wohl auf das serum an, wie lange der impfschutz vorhält.

Was möchtest Du wissen?