Tolle Tricks mit Hunde?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Verbeugen, Totstellen, Winken, Kreiseln, Slalom-durch-die-Beine, Tür schließen, Autos am Band ziehen, Skateboard fahren, durch einen Reifen (auf den Rücken, auf den Arm, auf Gegenstände, Schafe) springen, über Hürden springen, Slalom laufen und und und. Soll ich Dir wirklich alles aufschreiben, wie ich das meinen Hunden beigebracht habe?? Kauf Dir lieber einmal ein Buch über Clickertraining (z.B. von Birgit Laser). Mir hat es sehr geholfen!

Meine Lucy kann gib 5,Rolle,Peng Tod und einiges mehr.Was ich ihr nicht schaffe beizubringen ist gib Laut vielleicht könnte Wolfsblut das mal erklären.Also bei gib 5 nimmst Du ein Leckerli in die geschlossene Hand und hältst sie dem sitzenden Hund hin,erst riecht er und dann wird er versuchen mit der Pfote deine Hand auf zu kratzen und wenn er dazu die Pfote hebt sagst du gib 5 und machst die Hand auf und er darf das Leckerli nehmen .Verbeugen wäre auch nicht schlecht.Wie geht das denn ?

Also ich habe unserem Hund ca 15 Tricks beigebracht. Letztens habe ich im Kuss geben beigebracht. Gut das ist natürlich nicht jedermannssache aber sieht unheimlich süß aus. Ist auch leicht zum beibringen. Hund zum Sitzen bringen, dann ein Leckerli nah an die Backe heben und Kuss oder sonst was sagen. Immer dann loben wenn er kurz die Backe berührt.

Was auch leicht zum beibringen ist ist Schämen. Dem Hund einfach ein leichtklebendes Tesa auf die Schnauze kleben (natürlich so, dass es ihm nicht weh tut), dann will er dieses mit der Pfote wegstreichen, genau in dem Moment loben, wenn er das macht..

Ich hoffe, dass es hilfreich war. Viel spaß beim ausprobieren!

Nun sitz und Platz kann es schon. Aber etwas was ich wirklich wichtig finde, ist dass es endlich damit aufhoeren soll ist an mir HOCHZUSPRINGEN. Ich trage gerne Fleece und bin dann immer voll damit und es ist auch bersonders wichtig, weil meine Oma dir kann keine Hunde leiden. Und sie macht immer ein Theater wennn sie an ihr hochspringt.

Nun mein Hund ist viel zu verspielt um sich zu konzentrieren und was dann?

Sitz sitz sagen und dann den hintern runterdrücken, danach ein leckerli geben, dass mehrmals wiederholen und irgendwann ohne runterdrücken ausprobieren.

Platz der hund muss stehen, danach-wenn der hund schon kann- sitz machen lassen, und dann ein leckerli von oben runterführen, vorher platz sagen

Pfote der hund muss bei dieser übung schon sitz können. denn hund sitzen lassen, dann pfote sagen und die pfote nehmen, und wie immer zur belohnung ein leckerli.

viel paß :D

Also Hunde sind wirklich sehr Lernfähig also unser Hund kann folgende Kommandos

-Pfötchen -Männchen -Gib laut -sitz -platzt -rolle -tod .bring

Und vieles mehr du kannst ihm auch beibringen gegenstände zu bringen oder sie so gar zu unterscheiden^^

Mit einem Hznd kann man eigentlich alles beibringen doch es brauch immer wieder übung und geduld;)

Zeig ihm etwas, was er fressen kann und schon wedelt er mit dem Schwanz und schaut Dich mit gierigen/treuen Augen an.

Kann jeder Hund ohne groß zu trainieren

Was möchtest Du wissen?