Tolkiens erfundene Sprachen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du könntest dir die Anhänge der extendet Edition der Filme angucken. Da gibt es ein Kapitel wo ziemlich viel über Tolkien und wie er die Sprachen entwickelt hat gesagt wird. Wenn du sie nicht hast solltest du sie dir kaufen, die Filme sind wirklich gut. Wenn du das nicht willst hat sicher jemand aus deinem Bekanntenkreis die DVDs.

Nekomone 20.03.2012, 17:56

Die Filme habe ich natürlich alle zu Hause. Nur weiß ich nicht genau ob bei mir auch dieser spezielle Bonusinhalt zu finden ist.. Aber das sollte das geringste Problem sein. Zur Not gibts das ganze sicher auch im Internet zB Youtube. Vielen Dank auf jedenfall für diesen Tipp!!

0
Nekomone 20.03.2012, 17:42

"nur" für ein Speziagebiet möchte ich mir nur leider keine Bücher kaufen und die lokalen Bücherein habe ich schon abgesucht ^^ Wenn ich wirklich für jedes Spezialgebiet Bücher kaufen würde... oder allgemein für die Matura bin ich sicherlich gleich locker 200 Euro los und das möchte ich mir für den einmaligen Gebrauch wirklich nicht leisten. Aber Danke für den Link vlt find ich die Bücher auch online...

0

Tja, da gibt es irgendwie zu viel Informationen, um sie alle hier aufzuzählen^^ Ich würde ja zwei Bücher empfehlen, aber sich extra für einen Text Bücher zu kaufen, ist vielleicht etwas übertrieben. Aber die Literatur ist trotzdem sehr interessant ("Das Tolkien Lesebuch" mit Briefen, Kurzgeschichten, usw. und besonders informativ: "Das große Elbisch Wörterbuch"... da gibt es ein ganzes Kapitel zu den von Tolkien erfundenen Sprachen). Ansonsten wären da halt noch die zusätzlichen Informationen in den Interviews auf der Extended Edition :)

bei einer elbensprache (ich glaube quenya) hat er sich nach dem Finnischen und bei sindarin (?) nach dem dänischen (?) orientiert. das hobbitische hat züge des deutschen.

P.S.: ist dir aufgefallen, dass aragorn im film zu brego, dem pferd des prinzen, etwas sagt, dass sich wie "Tin nam is kinlig" anhört. als übersetzung steht da "Dein Name ist königlich"...

Hast du es schon mal auf www.ardapedia.de versucht?

Nekomone 20.03.2012, 20:12

ja ahb ich auch schon gelesen. Steht leider nicht viel darüber wie genau er die Sprachen erfunden hat usw... Aber dankeschön! (:

0

Was möchtest Du wissen?