Toleranzentwicklung von Alkohol

10 Antworten

Da ist bestimmt etwas falsch rüber gekommen. Alkohol ist und bleibt Alkohol! Die Konzentration und die Menge des Getränkes macht es aus. 1/2 Flasche Wodka hat ca. die gleiche Wirkung wie 3 Liter Bier. Manche Trinker stehen auf Hochprozentiges, manche auf Bier, andere auf Wein. Viele Menschen werden davon abhängig, andere nicht. Gesund ist es auf keinen Fall.

Ne gewisse Toleranz wird bestimmt für das Bier dagewesen sein. Aber wenn er erstmal 3 oder vier getrunken hat ist das auch egal. Ich habe mal in Bio gelernt, das der Körper Bier und hochprozentiges total unterschiedlich verarbeitet und vor allem bei Männern und Frauen genau umgekehrt. Darum sind Frauen auch eher schneller von Bier betrunken als Männer und vertragen bei exact demselbem Körperbau eher hochprozentieges. Oder war das doch andersherum? egal. google doch mal.

Zu Toleranz: Wenn ich ein halbes Jahr lang nix getrunken habe, weiß ich nach einem Glass Rotwein nicht mehr wo oben und unten ist. Aber am nächsten Tag kann ich 12 Woka-O trinken (oder halt 2 Flaschen Wein) und danach immer noch Mathehausaufgaben oder sonstwas machen. Ich denke das wirkt auch schon ziemlich kurzfristig zumindest bei noch jungen Leuten.

War zwar nie Alkoholiker, hab aber auch mal nur Schnaps getrunken und kein Bier, danach zu Bier gewechselt weil der Schnaps dann nicht mehr schmeckte. Und ich muss sagen ich hatte das Bier schon gespührt, vorallem hatte ich dann lange nichts getrunken, da hatte ich manchmal sogar das erste Bier gespührt.

Aber beim Alkoholiker ist es normal so, dass er bestimmte Alkoholmengen gewöhnt ist und somit nicht mehr so schnell betrunken ist. Was aber NICHT heißt, dass es weniger Körperschädigend ist.

Binn ich Alkoholiker (m/16)?

Hallo leute, mal eine Frage: ich weiss nicht ob ich alkoholiker binn oder werde. Ich muass jeden Tag nach der schule (16:40) in die Bar gehen und trinke 1 Bier, kann dann aber nicht mehr aufhören. Oftmals geht bis zu 30 Bier, oder ich steige auf Vodka um und kann da uch nicht aufhören. Bitte steinigt mich nicht ich schäme mich dafür...

...zur Frage

Bier auf Vodka?

Ist es okay wenn ich noch ein Bier auf Vodka trinke? Oder wird mir schlecht? Ich weis alkohol ist scheiße blablabla bitte einfach auf die frage antworten!

...zur Frage

Alkohol wie lange nachweisbar , wenn man wenig getrunken hat :)?

Hallo :)
Gestern habe ich mich mit einer Freundin getroffen und wir haben uns Ein Bier mit Apfelgeschmack gekauft ( apfelwein i‘m not sure) davon habe ich die hälfte getrunken und sie die Hälfte
Ausserdem hat sie noch ein Rest von Trojka Vodka Red mit genommen. Davon habe ich ein bisschen ca ein schluck probiert. Ich habe beides zwischen 17 Und 18 uhr zu mir genommen. meine mutter weiss nichts davon und ich habe angst das es rauskommt , wenn ich morgen zum arzt gehe und ich vlt mein blut kontrollieren muss wegen meinen aktuellen Vitamin D werten ..
Wie viel Prozent  ( vol % ) alkohol habe ich gestern zu mir genommen?
Und wenn ich heute nochmals ein bier und den rest trinken würde , welche werte wären erhöht oder hat es sich schon längst wieder abgebaut?
Falls ihr die infos braucht: ich bin weiblich , wiege ca. 53-54 kg und bin 160 gross

Ich brauche dringend eine ausführliche antwort ;-; danke

...zur Frage

Alkohol Auswirkungenmm?

Warum werde ich bei Jägermeister, Vodka u.s.w. (Schnaps allgmein) immer so lebhaft, aktiv, dezent aggressiv und kann aber noch überwiegend klar laufen. Mein Blick ist dann sehr starr. Bei Bier, Apfelwein u.s.w. hat der Alkohol irgendwie andere Auswirkungen auf mich. Ich taumel dann immer nach dem 8. 0,5 er rum und nuschel.

...zur Frage

Sind Spirituosentrinker gefährdeter Alkoholiker zu werden als Biertrinker?

Sind Menschen, die gelegentlich ein Glas Vodka oder Whiskey trinken, gefährdeter alkoholsüchtig zu werden als Biertrinker, die die gleiche Menge Alkohol in Form von Bier zu sich nehmen?

Natülich ist es im Einzelfall unterschiedlich, wenn man aber das Trinkverhalten einer großen Anzahl von Personen statistisch auswertet, wird man dann zu diesem Schluss kommen?

...zur Frage

Alkohol und betrunken sein im späten Alter?

Warum werde ich im späten Alter schneller betrunken als früher? Also spät heißt in dem Sinne 20 und früher 15. Früher konnte ich bestimmt ein 0,7 Vodka zu zweit trinken und noch 2-3 Bier. Heute genügt schon ein Vodka zu dritt. Kann man mit 15 den Alkohol schneller abbauen als mit 20?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?