Tokyo Ghoul verwirrend?

4 Antworten

Was ist das eigentlich für eine Frage? Was erhoffst du dir für eine Antwort?
Ich persönlich fand Tokyo Ghoul nie wirklich verwirrend (anders als z.B. Code Geass). Wenn du was nicht verstehst, kannst du ja vorsichtig im Wiki danach suchen, allerdings musst du dann krass gut aufpassen, um nicht gespoilert zu werden.

Anderes Thema: Ich würde generell jedem empfehlen, Anime mit Untertiteln und Originalton, statt mit Dub (wie auf Burning Series) zu gucken, weil Synchronisationen oft nicht so nice zum Anime passen.

Da kann man dir nicht widersprechen außer jz bei Hamatora 😁 die Synchronisation 👏👌👍👌

0

Was meinst du mit "zusammenhanglos" ? Ausserdem als ich Tokyo Ghoul geschaut habe war die 12 Episode nicht wie die 11 Episode.

LG Shadeee

Wenn man sich die Serie kauft, so wie es jeder echte Anime-Liebhaber tut, hat man die richtige Reihenfolge ohne Wiederholungen.

Dem stimme ich zu ^^

0

Wenn du nix besseres zu sagen hast dann ignorier die Frage doch einfach? 😒

0

Gibt aber genug Egoisten da draußen, die nicht sonstwie rumtönen, sie wären der Ober-Otaku und was weiss ich, aber wenn es darum geht für ihr Entertainment zu zahlen, reden sie sich raus mit "Grauzone" oder "Man kann sich ja nicht alles kaufen, was man sehen will". Meiner Meinung nach als jahrzehntelanger Anime-Liebhaber sollte man nur sehen, wofür man auch bezahlt hat.

0

Nö, GERADE solche Fragen mit solchen Andeutungen ignoriere ich nicht, weil ich weiterhin hochqualitative Synchronisationen auf DVD und BluRay kaufen will und solche Möchtegerne, die auf BS alles schauen den Markt, den ich zu schätzen weiss kaputt machen mit ihrem Egoismus. Und da beziehe ich jedenfalls Stellung zu und mache Gebrauch von der Meinungsfreiheit.

0

Das sehe ich anders und stehe dazu.

0
@Flimmervielfalt

Das was du mir hier predigst hat doch überhaupt nichts mit meiner Frage zu tun

0

Was möchtest Du wissen?