Tokio und München - Was ist teurer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich wohne auch in München und finde es ganz schön teuer hier :-)

Die Preise für Miete und Wohnen zu vergleichen halte ich für schwierig, da es da immer sehr auf die Lage ankommt. So richtig relevant ist das für dich wohl auch nicht, da du ja nur Urlaub machen möchtest.

Freunde von uns haben vor ein paar Jahren in Shinjuku gewohnt und für eine winzige 1-Zimmer-Wohnung über 1000 EUR Miete bezahlt, aber das ist wohl auch einer der Gründe, warum kein Mensch in Shinjuku wohnt. Das ist nur ein extremes Beispiel.

Ich denke, im Supermarkt einkaufen ist in Deutschland so billig wie ein kaum einem anderen Land – vor allem beim Discounter. Das ist in Japan sicher teurer. "Japanisches", wie Tofu, Sojabohnen, Natto (wer's mag), Fisch oder einige Gemüsearten sind in Japan meist billiger. Wenn man einen richtigen Supermarkt findet, denn die sind etwas dünner gesät, als hierzulande, weil an jeder Ecke ein Convenience Store ist.

Außerdem kann das Essen im Restaurant günstiger sein als in Deutschland (natürlich gibt es auch hier alle Preisklassen).

Wenn du dein Hotel vorher buchst oder in einer Jugendherberge oder Minshuku absteigst, kannst du auch Geld sparen.

Alles andere, Transport etc. ist von den Preisen her mit Deutschland vergleichbar, denke ich. Wenn du herumreisen willst, hol dir einen Japan Rail Pass.

Viel Spaß bei deiner Reise!

Also ich kann sagen das Obst in Tokio teurer ist.Wohnen ist auch nicht gerade billig,wenn man was findet, dann sie die Wohnungen meistens in der Stadt recht klein.

Nur ein Beispiel: Für eine nagelneue 3-Raum-Wohnung mit gut 70 m² Wohnfläche sollte man in Tokyo Stadt mit ca. 50,000,000 ¥ rechnen. Das sind ca. 10 Jahresgehälter bei japanischem Durchschnittslohn. In Euro umgerechnet ca. 350,000 €.

Die Mietdauer betraegt gewoehnlich 2 Jahre.

Es kommt auch immer drauf an ob die man im Zentrum oder mehr ausserhalb Tokios wohnt.

Der Link koennte dir vllt. helfen: http://www.tabibito.de/japan/wohnen.html

Ich wuerde naemlich schon sagen,das Tokio im grossen und ganzen teurer ist.

M1603 03.12.2013, 03:17

Obst ist in Japan generell teuer, weil es eine Nachspeise ist, die man eher zu besonderen Anlaessen isst, und deshalb nur die besonders schoenen Stuecke verkauft werden.

In Deutschland hingegen isst man Obst gerne zwischendurch, sodass es nicht wirklich darauf ankommt, ob der Apfel jetzt super gross und super toll aussieht. Da tun es dann auch 2kg Miniaepfel fuer 3Euro.

1

Was möchtest Du wissen?