Toilettenwasser geht nicht mehr runter, was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Verstopfungs-Fachmann arbeitet sich von der anderen Seite der WC-Schüssel ran. Meistens verkeilen sich die Sachen an der Engstelle beim WC-Abgang. Also das WC abschrauben, das sinkende Stück in Freie tragen, mit den Gartenschlauch abspritzen und dann ins Abgangsloch gucken. Wenn man Glück hat, steckt eine prall gefüllte Geldtasche drin.

Beherzt mit der Hand rein greifen und die Verstopfung lösen.

BalTab 03.05.2016, 14:25

Besser als Pömpel, der bei Toiletten eh nicht funzt.

Klingt eklig, aber der "Braune" sitzt hinter der Verstopfung, was verstopft ist das Papier. Das kann man durchaus lösen mit Hand. Kostest etwas Überwindung, ist aber nicht so schlimm, wie man zuerst vermuten könnte.

Hab ic hauch schon gemacht.

1
MrZurkon 03.05.2016, 14:26
@BalTab

Richtig,ein Pömpel bringt gar nichts. Es gibt ja auch lange Gummihandschuhe die man anziehen kann. 

0

Probiere es mit 'nem Plömpel.

Nimm dir eine Plastikflasche schneide das Ende ab.Und erzeuge Unterdruck

Pömpel

 - (Toilette, Verstopfung)

Was möchtest Du wissen?