Toilettenschüssel direkt unter dem Spülwassereinlauf: Wie beseitige ich dicke Kalkverkrustungen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Technik wäre richtig doch hättest du einen Entkalker für Kalk- und Urinstein nehmen müssen und das über Nacht einwirken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Najak
18.03.2016, 17:56

Danke, aber ist so ein Entkalker für Kalk-/Urinstein besser als Klorix unverdünnt? Vor allem, wie soll die ganze Geschichte über Nacht, vertikal unterhalb des Wassereinlaufs mit dauerhafter, durchtränkter Wirkung auf die Kalkkrusten appliziert werden? LG

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Najak
18.03.2016, 18:10

Danke. Ich hatte auch bereits Essig-Essenz versucht gehabt, anschliessend Klorix. Das Problem ist, dass die Lösungen nicht über Nacht einwirken können, da die ganze Geschichte ja vertikal direkt unterhalb des Einlaufs der Wasserspülung lokalisiert ist. Da appliziere ich getränkte Tücher, aber die Wirkung der Lösungen lassen nach. Problem ist halt, dass ich, wenn, nur stundenweise und dass auch nur sporadisch, meine Ferienwohnung kontrolliere. LG

1

Spülmaschinenreiniger als Pulver, so 3 El voll in einer Tasse oä geben.3 El Zitronensäure als Pulver dazugeben. Heißes Wasser bereiten, mind 1,7l im Wasserkocher oder auf dem Herd. Da kann es ruhig mehr sein. Heißes Wasser in die Kloschüssel kippen und den Inhalt aus der Tasse zufügen. Das schäumt zuerst richtig hoch. Halbe Stunde bis Stunde einwirken lassen und dann Handschuhe anziehen und eine Rasierklinge zur Hand nehmen. Damit ganz vorsichtig an der Kalkablagerung abkratzen. Ev schwarze Streifen bekommst du mir Scheuermilch weg. 

Ach, hab gerade gelesen,;wo das ist. Da geht auch die von dir beschriebene Lappenmethode und einem Mix aus Spülmaschinenreiniger und Zitronensäure. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Najak
18.03.2016, 18:02

Danke, das geht leider nicht. Es handelt sich um alte Kalk-Verkrustungen, hatte bereits Chemie (Klorix) probiert gehabt. Erfolglos. Da kann ich leider mit Spülmaschinenreiniger und Zitronensäure nicht mehr punkten. Trotzdem lieben Dank für die Tipps:-)

0

Essig übernacht einwirken lassen mit getränkten Tuch. Zitronensäure löst auch gut Kalk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?