Toilettengang unentschuldigte fehlstunden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Internet steht jedoch, dass uns sowieso kein lehrer den toilettengang während der Stunde verbieten kann.

Das ist zwar richtig - aber wenn man sich zum Toilettengang nicht abmeldet, dann handelt es sich um ein unentschuldigtes Fernbleiben vom Unterricht. Wenn kein Lehrer da ist, bei welchem man sich abmelden könnte, dann muß man das eventuell im Sekretariat erledigen. Wenn die Schulordnung hier bislang keine Regelung getroffen hat, dann sprecht die Schulleitung auf dieses Problem an.

Der Lehrer geht davon aus, dass ihr die ganze Zeit während seiner Abwesenheit nicht in der Klasse verbracht habt. Da ist es unerheblich ob er eine halbe Stunde zu spät kam.

Ihr oder vielleicht euer Klassensprecher (wenn es sowas bei euch gibt) kann aber nochmal mit ihm darüber sprechen und versuchen ihn umzustimmen.

Eigentlich ist das ganz und garnicht unerheblich. Schließlich hat er seine Aufsichtspflicht verletzt. So kann er auch garnicht sagen, ob das 2 oder 20 Minuten waren. Einfach mal davon ausgehen gilt halt nicht. 

0

Also ehrlich, der Lehrer war 30 Minuten zu spät. Das ist schon mal nicht ok. Er kann nicht "mal davon ausgehen" dass ihr 20 Minuten nicht da wart. Die gesamte Klasse weiß, dass ihr nur kurz weg wart und dass er (scheinbar nicht das erste Mal) viel zu spät war. Also sprecht vielleicht erst mal (versöhnlich) mit dem Lehrer und wenn das nichts bringt, geht zur Schulleitung. Es ist wie gesagt auch nicht ok, wenn der Lehrer regelmäßig viel zu spät kommt. Die Aktion handelt ihm evtl viel mehr Probleme ein als euch.

Ich vermute, dass ihr nicht ins Sekretariat gerannt seid, um zu melden, dass ihr am WC wart (wie irgendwer hier geschrieben hat) wird euch jeder nachsehen... das macht niemand und ist total unnötig. Es gab auch keinen Unterricht zu dem Zeitpunkt von dem man sich hätte abmelden können.

Sprich mit ihm sagt ihm wie es war. Ich denke das habt ihr schon versucht. Ich kenne nicht euer Vorverhalten, vielleicht seid ihr deswegen schon aufgefallen. Wenn es nichts hilft müsst ihr zum Schulleiter und das klarstellen obwohl das eingentlich eine Lapalie ist die eine solche Reaktion nicht erfordert


Nein wir sind vorher nie aufgefallen. Der Lehrer hatte allerdings immer was gegen uns.

0

Euch verbietet niemand einen Toilettengang. Ihr müsst euch nur abmelden.

Jetzt müsst ihr schauen ob ihr irgendwie nachweisen könnt, dass ihr anwesenden wart und nochmal mit dem Lehrer sprechen.

Ja, die anderen Schüler haben Euch ja sicher gesehen, wenn Ihr da gewesen seid.

1

Was möchtest Du wissen?