Toilette - Kann man den Spülkasten austauschen?

5 Antworten

Du hast die Wohnung so gemietet. Der Vermieter muss nichts ändern. Der Einbau eines Spülkastens scheitert häufig am Platz. Da müßte dann ggf. auch die Toilette versetzt werden und wenn es eng ist, geht auch das nicht.

Dein Baby braucht jetzt sofort Ruhe. Deshalb folgender praktischer Vorschlag:

Stelle einen Eimer mit ein paar Litern Wasser drin bereit. Jedesmal, wenn gespült werden muss, während das Baby schläft, schüttet ihr den Eimer Wassser rein. Das ist viel leiser und hilft auch. Beim kleinen Geschäft braucht man sowieso nicht viel.

Den Eimer könnt ihr z. B. bei jedem Duschvorgang befüllen. Häufig ist es so, dass es geraume Zeit dauert, bis ausreichend warmes Wasser kommt. Das kalte Wasser füllt ihr in den oder die Eimer und spart somit übers Jahr auch noch ordentlich Geld für Wasser.

So ein Druckspüler ist grundsätzlich zulässig. Es gibt also keine juristische Handhabe, den austauschen zu müssen.

Was anderes ist es, wenn er defekt ist. Dann wäre der Vermieter in der Pflicht, zu reparieren; soll heißen, eine Verpflichtung zum Austausch gegen einen normalen Spülkasten gibt es auch da immer noch nicht.

Ich würde den Vermieter mal ganz höflich ansprechen, ob er da nicht was ändern könnte. Denn schließlich hättet ihr ja bei Besichtigung der Wohnung erkennen können, dass dort ein Druckspüler vorhanden ist; und die Dinger sind nun mal laut.


Die Spülung funktioniert ja, ist aber laut. Da muss der Vermieter nichts machen. Du kannst anbieten, wegen dem Lärm selbst einen Spülkaten einbauen zu lassen.

Warum sind auf Spielplätzen keine Toiletten?

...zur Frage

Warum spült meine Toilette so lang bis der Spülkasten leer ist?

Mein Vermieter hat vor dem Einzug die komplette Wohnung renoviert. Da hat er auch eine neue Toilette eingebaut, mit einem kleinen Knopf und einem großen Knopf zum drücken zum spülen. Egal mit welchem Spülknopf man spült, sie spült immer gleich lang. Sobald man spült spült die Toilette so lang bis der Spülkasten leer ist, und danach läuft dieser natürlich wieder komplett voll. Kann mir einer sagen warum? Es ist ja nicht immer nötig die komplette Spülung durchlaufen zu lassen, und es macht sich ja auch beim Wasserverbrauch bemerkbar.

...zur Frage

Toilettenwasser der Nachbarn in der wohnung?

Hallo hab meine Toilette mit Katzenstreu verstopft wenn meine Eltern oben den Abfluss drücken läuft es hier unten raus bei mir. Ich hab Angst das evt Nachbarn ansteckende Krankheiten haben und Wasser runter gespült haben da ich mit dem Wasser in Kontakt gekommen bin.

...zur Frage

Wer hilft mir ein Brief zu schreiben an Vermieter

Ich ziehe in eine neu Wohnung um. Seit vorgestern habe ich die Schlussel und angefangen mit Renovierung. Die Türblätter wurden repariert und ich sollte die nur streichen. Wo ich angefangen zu streichen habe ich leider festgestellt dass die Türen bzw. Scharniers sind trotz Renovierung etwas defekt und zwar z.B die Schlafzimmertür hat ein Riß genau auf der Stelle wo Scharniers verschraubt sind. Die alle Scharniers auf allen Türen sind nicht stabil weil die Türen sind sehr alt und Holz ist einfach schon ausgetrocknet. Das alles macht mir Angst, wenn die Tür auf der Stelle wo scharniers geschraubt ist ausreist und runterfehlt, kann dabei mein Kind verlezt werden. Außerdem die neu Waschbecken wurde schief and der Wand eingebaut, so dass eine Seite 1 cm höher ist als die andere.

Wer hilft mir die ganze Situation in einem Brief umzuwandeln?

Bitte! Bitte!

...zur Frage

Kostet es wirklich 2.000 Euro die Toilette zu reparieren?

Ich wohne mit meinem Partner bei den Schweigereltern mit im Haus wobei wir aber im Obergeschoss unsere eigene Wohnung haben. Seit 3 Wochen ist nun unsere Toilette kaputt und ich nerve schon ständig dass endlich mal ein Handwerker vorbei kommt um diese zu reparieren. Es läuft ständig Wasser aus der Toilette sobald die Spülung betätigt wird. Es ist klares Wasser was wohl aus dem Spülkasten in die Toilette läuft und dann an der Toilette hinunter läuft, kann aber nicht genau die Ursache finden. Die Spülung hatte auch schon die ganze Zeit gehakt, ständig lief Wasser nach und nur wenn man kräftig drauf gehauen hat, hat es aufgehört. Das ist kein Spülkasten sondern die Spülung ist in der Wand integriert. Es muss irgendwie damit zusammen hängen, denn wenn nicht gespült wird, bleibt der Boden trocken und es läuft nirgendwo was aus. Einmal war jemand vom Sanitärdienst da, der wusste aber nicht was kaputt ist und ist recht schnell wieder abgedampft. Wir haben diesen noch mals kontaktiert, aber er ist einfach nicht gekommen. Nun sträuben sich meine Schwiegereltern dagegen, dass ein anderer Handwerker kommt, da sie nun behaupten dass die Reparatur bestimmt 2.000 Euro kosten wird, da bestimmt die ganze Wand aufgerissen werden muss. Das kann ich mir nun beim besten willen nicht vorstellen. Ich vermute, dass da irgendwie was Undicht ist. Übertreiben da nicht meine Schwiegereltern? Selbst wenn man eine neue Toilette kaufen müsste, kostet diese doch niemals 2.000 Euro. Was kann ich nun am besten machen? Ich bin langsam echt verzweifelt, denn ich brauche ja schliesslich meine eigene Toilette. Kann die Reperatur wirklich so teuer werden? Kann man denn den Sanitärdienst denn nicht erst einmal um einen Kostenvoranschlag bitten? Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Kein Wasser mehr beim innenliegenden Spülkasten

Wir haben eine neue Wohnung und im Gäste WC kommt kein Wasser mehr aus dem Spülkasten, erst ging er noch, dann ließ der Druck schon etwas nach und nun kommt gar kein Wasser mehr. Es macht beim Drücken auch gar kein Geräusch mehr. Kann es sein, dass die vermieter dort das wasser abgestellt haben? Aber wo ist der Hahn? Kann der auch ausserhalb der Gäste-Toilette sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?