Toilette überschwemmt und verstopft?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vermutlich hast Du den Fehler gemacht, zu spülen (vermutlich mehrmals) um dieses Teil wegzubekommen, statt beherzt zugreifen und das Ding per Hand (Hände kann man waschen!) aus dem Klo zu holen. Jetzt hat es sich irgendwo verkeilt und es bleibt alles daran hängen......wenn sichtbar in der Schüssel: einfach herausholen! Wenn mittlerweile weitergespült hilft nur ein (teurer) Notdienst oder der "reguläre" Installateur morgen früh....vorausgesetzt, es sind nicht noch andere Wohnparteien betroffen. Denn dann gibt es sofortigen Handlungsbedarf......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kniest Dich einfach vor das Becken und greifst mit der Hand in den Knick.Wenn Du bis jetzt nur gespühlt hast sitzt das Hindernis nicht so fest und es läßt sich packen.Etwas gelenkig mußt Du dazu mit Deinen Fingern schon sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch irgendwie da rein zu kommen und die Deorolle mit Drehen und Ziehen zu befreien, oder versuch sie irgendwie zu zerkleinern, damit du die einzelnen Fetzen rausbekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wasser irgendwie aus der Toilette entfernen und die Schüssel abbauen. Dann kommst du bequem an den Knick des Ablaufs in der Schüssel und kannst das Teil entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. weiter versuchen den Deoroller heraus zu bekommen

2. Eimer besorgen 

3. Eimer benutzen als Toilette

4. Toilette nicht benutzen

5. Morgen Klemptner anrufen

6. Weiter schön das Eimerchen  benutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?