Töten Tiere sich gegenseitig?

8 Antworten

Es gibt Verschiedene Gründe, warum Tiere andere Tiere ihrer eigenen Rasse töten.

zum einen Revierkämpfe, dann die Kämpfe innerhalb eines Rudels um die Rudelführung. Eine Mutter, die zuwenig Milch hat ihre Jungen zu versorgen, tötet die schwächsten. Bei Adlern schubst der Erstgebohrene alle anderen nach ihm aus dem Nest, sie verhungern dann, Und auch Futterneid kann dazu führen, das sie sich gegenseitig umbringen.

....

Ja Schimpansen machen das manchmal. Es kommt vor daß mehrere Männchen einem  einzelnen Männchen einer anderen Gruppe auflauern und es mir voller Absicht zu Tode prüglen sogar mit Steinen und Stöcken ohne bedroht worden zu sein.  Sie machen es mit echter Tötungsabsicht.  Kindstötung ist im Tierreich weit verbreite. Viele Männchen töten die Jungtiere ihres Rivalen damit die Weibchen schneller Paarungsbereit werden.  Das ist schon bei Raubkatzen, Erdmännchen, Mangusten. Affen, Delfinen. Wölfen und anderen Hundeartigen, Hyänen, Fußpferden, Pferden, Zebras, Nagetieren, Störchen, Robben, Bären, einigen Singvögeln, und auch schon bei Elefanten beobachtet worden.  Bei einigen Vögeln gibt es den sogenannten Wiegenmord.  Das stärkere Küken drängt das schwächere aus dem Nest oder tötet es gezielt damit es das Futter alleine bekommt.   Bei Adlern gibt es das zum Beispiel. In sehr guten Jahren überleben auchmal zwei oder drei Küken..

Tja, nicht umsonst haben Schimpansen mit uns die meiste Genübereinstimmung.... LG.

0

Naja, Salzkrebse zum Beispiel fressen sich gegenseitig auf, wenn sie nichts anderes zum Essen haben. Aber wenn sie es nicht müssten? Keine Ahnung. Ich denke es hängt davon ab, wie gut die Tiere untereinander auskommen :D

Was möchtest Du wissen?