Töten Katzen Meerschweinchen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kommt darauf an, ob die Katze das Meerschweinchen als zur Familie zugehörig ansieht oder als Futter. 

Kurz: es kann gut gehen muß aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise stellen Meerschweinchen für Katzen Beute dar, die sie auch töten, wenn sie sie erwischen.

Natürlich gibt es auch Ausnahmen, wo die Tiere zusammen aufgewachsen sind. Allerdings kann man sich da auch nie zu 100% drauf verlassen. Denn eine Katze ist und bleibt ein Raubtier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist wahr.

Eine Katze weiß nicht, dass du dein Meerschweinchen sehr liebhast, für sie ist es nur Beute.... ebenso wie die Katze Ratten und Mäuse fängt und tötet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich, auch wenns Ausnahmen gibt aber sowas liegt nunmal in der Natur einer Katze


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht zwangsläufig,es gibt ja die kuriosesten Tierfreundschaften,aber grundsätzlich wäre das Meeri eine Beute für die Katze. Ich würde sie nicht zusammen halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nachdem.. Katzen plätten gerne alles oder spielen kaputt, was sie als Beute sehen.

Kaninchen, Mäuse, Vögel, Echsen.. sie sind da relativ hemmungslos. Ist ja ihre Natur (bei Hu8nden schreit dann jeder sofort)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut möglich. Meerschweinchen sind doch kaum größer als Mäuse oder Ratten, und das sind Miezes liebste Futtertiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne , glaube eher nicht.
Also wenn sich die beiden kennen , dass sollte das überhaupt kein Problem darstellen. Wir hatten früher auch ein Meerschwein und eine Katze.
Die haben auch immer miteindander gekuschelt und gespielt 😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?