Tönungsfolie an dritter Rückleuchte entfernen?

2 Antworten

Ja, ist halt so ne Sache. Lampen und auch Scheiben sind bauartgenehmigungspflichtige Fahrzeugteile gem. Par. 22a StVZO und Veränderungen an diesen Teilen sind erstmal nicht einfach so zulässig. Deshalb braucht eine Tönungsfolie immer ein Genehmigungszeichen, als Nachweis, dass Sie auch mal entsprechend geprüft wurde und die Scheiben bzw. die Sicht dadurch nicht unsachgemäß beeinflusst.
Eine Leuchte am Fahrzeug heut z.B. auch eine vorgeschriebene Leuchtkraft, die entsprechend geprüft und genehmigt wurde. Durch das grundsätzlich nicht zulässige überkleben oder einfärben verändere ich das Teil in der Form, dass es nicht mehr genehmigt ist.

Was man machen kann ist z.B. die Lampe prüfen lassen mit der Folie drauf. Der Aufwand wird dann allerdings nicht mehr in Relation zu irgendwas stehen. Denke wir reden da über 4000-5000 Euro.

Sonst bleibt Dir wohl nur die Folie auszubauen.

Am besten besorgst Du Dir ein Skalpell und schneidest die Folie um die Lampe herum mit Hilfe eines Lineals ein. Mit einer Rasierklinge oder Ceranfeldschaber kriegt man das Zeug dann einigermaßen von der Scheibe. Anschließend mit Glasreiniger sauber machen und gut ist.
Pass aber auf Leitungen von der Heizbaren Heckscheibe auf. Wenn Du die erwischst ist die Heizung schnell kaputt. Manche Autos haben da auch die Antenne einbaut.
Also vorsicht

TÜV Prüfer gibts!!!! Die Folie vorsichtig mit einem sehr scharfen Messer--am besten ein Skalpell--ausschneiden, mit dem Föhn anwärmen und mit Rasieklinge o.ä. ablösen.

LG Opa

Autowerbung Heckscheibe, Folie mit ABG und Laminat oder ohne?

Folgendes, ich würde gerne an meine Auto-Heckscheibe Werbung Vollflächig (Fotos) bekleben.

Nun gibt es da ja spezielle Lochfolien, diese mit und ohne Laminat so wie mit und ohne ABG (also Allgemeine Betriebs Genehmigung).

Der Typ im Werbeshop hier meinte das geht ohne Laminat... meine Frage daher.. stimmt das? Welchen Sinn hätte Laminat dann? Und geht es auch ohne ABG oder ist die zwingend ?

Ich dachte sogar die Laminierung sei Zwingend, frage mich wieso sie überflüssig sein soll...besonders bei Waschanlagen oder im Winter beim Eis-Kratzen ist das doch sicher besser oder? Wobei die Heckscheibe ja Beheizt wäre.

...zur Frage

Scheibentönungsfolie am auto

Hehe

Ich würde gerne die Heckscheibe und hintere Seitenscheiben mit Tönungsfolie versehen. Wie ist das mit der ABG? muss die Nummer, die auf der ABG ist auf allen Folien sein oder reicht es, wenn die nummer auf einer der drei folien ist?

Kann ich auch eine Folie kaufen, die 3m Lang ist und dann zurechtschneiden wie ich es brauche?

Welche folie würdet ihr mir empfehlen? wenn Möglich recht günstig!

MfG Michi

...zur Frage

Pkw Windschutzscheibe (oben) tönen, ist es erlaubt?

Hi.

Ich auf den oberen bereich mit schrwarze folie tönen. Ist es erlaubt bitte? Wenn ja wieviel prozent und muss man zum tüv nachher?

I

...zur Frage

TÜV und ABE bei Scheinwerfer folieren?

Hallo. Also letztens habe ich mir auf BMW-Syndikat ein paar Autos angeschaut. Dabei fiel mir auf, das ein E36 sehr dunkle Scheinwerfer hat, was sehr gut aussah. Weiter unten hat der Besitzer dann geschrieben, dass es keine Probleme mit TÜV etc gab, da er Folie verwendet hat, und diese nur 5 % weniger Lichtundurchlässig ist. Dafür nutzt er als Leuchtmittel spezielle Birnen, die irgendwie 15 % mehr Leuchtkraft haben, er meint also er hat noch 10 % mehr Licht als normal, und somit wäre es zulässig, wie er sagt, meint das auch sein TÜV.

Ich kann mir das garnicht vorstellen, schließlich verliert man doch beim Folieren von Beleuchtungseinrichtungen die ABE oder nicht?

Gibt es tatsächlich sowas dass das legitim ist?

MfG

...zur Frage

Von meinem VW Bora Variant platzt ständig die Heckscheibe! Bin total am verzweifeln

Hallo erstmal ,,,,,,,

Also ich fahre seit August 2013 einen Bora Variant . Zu der Problem Geschichte :

Im November 2013 an einem ziemlich kalten Morgen habe ich meine Heckscheiben Heizung angemacht und Zack die Scheibe ist geplatzt. Naja soweit so gut. passiert zwar auch eher selten aber OK. Um geld zu sparen bin ich zu einer hinter Hof Werkstatt gefahren.

Im März 2014 genauer gesagt am 10.03.2014 an einem total Sonnigen Tag schellt es an meiner Haustür, wo mir mein Nachbar mitteilte das meine Heckscheibe geplatzt ist. Sich aber sicher ist das keiner am Auto war da er die Straße am fegen war. So dann mal ab nach Carglass wo mann sagte meine Kofferraum dämpfer seien zu stark. Muss dazu sagen ich hatte im Oktober 2013 neue eingebaut die schon echt schwer zu drücken waren.

Soooooo am 29.03.2014 bin ich mit Freund und Hund aufm Weg den total schönen Tag zu genießen. Und plötzlich ,,,,,,,,platzt die Heckscheibe so mit ca. 50 km/h keine Musik an, keine Dämpfer eingebaut und selbst der Scheibenwischer war noch nicht dran oder irgendwie ein Schlagloch oder sowas wo ich durchgefahren bin und die Scheibenheizung hatte ich natürlich auch nicht an.

Ich verstehe es einfach nicht !!!! Was ist denn das Problem ?? Bin total dankbar für jeden guten Rat.

Vielen dank schon mal ...... Mfg

...zur Frage

Pkw Anhänger Standlicht statt Dreieckrückstrahler?

Hallo,

ich würde gerne folgendes wissen, ich besitze einen alten DDR-Pkw-Anhänger mit Tüv etc.

1) Nun besitzt der Anhänger eine Rückleuchte für links und rechts jeweils mit Blinker und Bremslichtfunktion sowie dadrüber montierte Dreieckrückstrahler. Besteht nun die Möglichkeit mit der neuen Rückleuchte (siehe Bild im Anhang) die Brems-, Blinker und eine Standlichtfunktion besitzt, die dadrüber montierten Dreieckrückstrahler aufgrund des integrierten Standlichts zu entfernen?

2) Oder gilt generell ein Dreieckrückstrahler pflicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?