Tönung welche farbe auf schwarzen haar?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf richtigem Schwarz sieht man nix. Tönugen schon gar nicht. Da müsstest Du an-blondieren und dann tönen. Das würde ich aber einen Friseur machen lassen, sonst siehst Du nachher gscheckert aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einalem1408
09.07.2016, 10:16

Ok! Danke:)

0

Ich habe mir die Spitzen mal blau gefärbt und bin einfach super froh dass ich es gemacht habe! Ich war zwar nach 2-3 satt gesehen an der Farbe und zu faul zum nachfärben, bin jetzt dafür aber mit meinem braun super glücklich! Ich kann es jedem nur empfehlen, wenn man eine Veränderung möchte!
Und von einem Mal fallen dir noch lange keine Haare aus, keine Angst!
Bei schwarz ist es nur wirklich etwas schwer, da man darauf wirklich fast keine Farbe sieht…

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach ja, der Schrei nach Veränderung. Ich würde mir meine Haare nie färben, habe auch mal gehört wenn man sich öfters die Haare färbt läuft man Risiko Haarausfall zu bekommen. Ich kenne sogar ein Mädchen das mit Haarausfall zu kämpfen hat das sich oft blondiert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einalem1408
09.07.2016, 10:16

Oh.. dan lasse ich es lieber 

0
Kommentar von Becca22
09.07.2016, 10:27

Aber von einmal färben/ blondieren/ tönen oder was auch sonst man macht fallen dir die Haare noch lange nicht aus!
Ich finde, es ist eine super Möglichkeit, denn jeder braucht irgendwann mal eine Veränderung!
Und am Ende sieht man, dass man mit seiner Naturhaarfarbe sehr gut beraten ist, denn zB blau etc geht einem viel schneller auf die Nerven als eben die eigene Naturhaarfarbe!

0

Hallo gar keine!

da hilft nur leichtes aufblondieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?