Tönendes Geländer in Dresden

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist die 'brühlsche terasse'.

http://de.wikipedia.org/wiki/Br%C3%BChlsche_Terrasse

Vielen Dank. Habe nach Kenntnis des Namens dazu noch folgende Info im Netz gefunden (für alle Gegenfrage-Steller):

Die Brühlsche Terrasse, der Balkon Europas verbindet auf 500 Meter die Augustusbrücke mit der Carolabrücke. Zu jeder Jahreszeit finden sich hier tausende Schaulustige, die Musiker, Künstler bewundern oder einfach auf einer der unzähligen Bänke innehalten. Ein Teil des Geländers ist mit einer Art "Hörspiel" verbunden: Stützt man die Ellebogen auf das Geländer und hält sich die Ohren zu, hört man zum Gedenken an die Nacht des 13. Februars die Flieger und Bomben, die Dresden in Schutt und Asche legten.

Quelle: GEO-Reisebericht

0

Was möchtest Du wissen?