Todesfall in der Familie, mein Recht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nur beim Tod von eigenen Eltern und Kindern (und beim Ehegatten?) bekommt man Sonderurlaub.

Hier musst Du Urlaub, ggf. unbezahlten, nehmen.

Deine Chefin scheint kein Mensch zu sein, Dir in so einem Fall nicht frei zu geben. Kein Sonderurlaub ist ja okay, aber gar nicht frei geben? Unglaublich.

Mein Beileid übrigens, auch an Deine Schwester :(

Nein, du hast kein Recht auf einen freien Tag. Wenn du dich jetzt krankschreiben lässt und der AG lässt es aus begründeten Verdacht überprüfen dann kannst du auch direkt deine Sachen packen und gehen. Zudem kannst du auch im Krankenstand nicht einfach das Land verlassen ohne dies vorher mit der Krankenkasse abzuklären.

Nein, Du hast kein Recht auf freie Tage. Maximal unbezahlten Urlaub könntest Du nehmen - wenn es die Chefin erlaubt.

Nein, sie muss dir nicht frei geben da es nur der Freund deiner Schwester war (sie waren ja nicht einmal verheiratet, also ist er auch nicht dein Schwager)

Selbstverständlich kannst du dich krankschreiben lassen, dass obliegt ganz dir ob es sinn macht.

Nein, du hat keinen Anspruch auf Urlaub in diesem Fall und für eine Krankschreibung sehe ich ehrlich gesagt auch keinen Raum...

Was möchtest Du wissen?