todesfall im freundeskreis...

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sei für ihn da, aber es reicht nicht, wenn du sagst, dass er sich melden soll, wenn er was braucht. frag ihn regelmäßig, ob er sich mit dir treffen will. schlag sachen vor, die ihr unternehmen könntet. und fühl dich nicht vor den kopf gestoßen, wenn er keine lust hat. einfach wieder nachfragen. dann liegt es nämlich nicht an dir, sondern dass er gerade einfach keine lust hat... schreib ihm zwischendurch einfach mal, dass du an ihn denkst. das hilft auch.

für ihn da sein und ihn unterstützen! unternimm viel mit ihm, fahr oft bei ihm vorbei um zu gucken wie es ihm geht. geh auf seine bedürfnisse ein, wenn er nur reden will dann hör ihm zu, wenn er in den arm genommen werden will nimm ihn in den arm, wenn er nur still dasitzen möchte lass das zu, aber setz dich neben ihn! es ist schwer und eigentlich fast unmöglich, menschen in solchen situationen zu helfen, du kannst nur für ihn da sein und ihm zeigen dass er nicht alleine ist! dann kann er sich wirklich glücklich schätzen, einen freund wie dich zu haben!

Einfach für die Person da sein, und mit ihr viel unternehmen, damit die Person sich auch etwas ablenkt. Mehr kann man nicht machen.

Meine EX und mein ehemaliger bester kumpel

eigentlich weis ich gar nicht wo ich anfangen soll... Es ist jetzt knap einen Monat her das ich meine ehemaliger bester freund mit meiner ex freundin zusammen ist (ich habe schon mal eine frage gestellt wo gut beschrieben ist wie das ganze abgelaufen ist). mir war klar das ich das akzepieren musste und habe versucht alles zu machen was mir geraten wurde. Ich saß nichtmehr am wochenende zuhause rum und schlug die zeit tod. ich habe versucht mit meinen freunden wieder was zu unternehmen und beschäftigte mich sogar wieder mit anderen mädchen. das half mir und es wurde für mich immer leichter das alles zuverkraften. ich habe sogar mit meinen damaligen besten kumpel darüber kurz gesprochen. habe ihm gesagt das ich es nie gedacht habe das er sowas abziehen würde und mir nicht mal bescheid gab das er mit meiner exfreundin zusammengeht. natürlich hab ich ihm gesagt das mir die situation sehr unangenehm ist. ein paar tage später schrieb er mir eine sms das er es nicht wusste das es mir so an herz ging da ja ich angeblich schlussgemacht habe (was nur teilweise stimmt). seitdem sehen wir uns kaum noch. ich denke ihm ist die situation so wie sie jetzt ist auch nicht recht. ich glaube er will auch das wieder alles so wird wie es früher war aber das wird nicht funktionieren. ich habe mir einen neuen freundeskreis geholt und unternehme mit meinen alten freunden kaum noch was. dazu kommt noch das ich nicht weis ob er es auch wirklich ernst meint. er ist zurzeit arbeitslos und hat nur noch fussball seine freundin am wochenende weggehen und so sachen im kopf. ich weis auch das er öffters puffs und stripclubs besucht hat. doch er kann sich es ja jetzt nichtmehr leisten und nun habe ich die vermutung das er nur mit ihr zusammen ist das er für sex nicht bezahlen muss. meine exfreundin ist erst 16 und wo ich noch mit ihr zusammen war (bin 19) war sie erst 15. ich habe gedacht das sie für sex noch zu jung ist. kurz bevor ihrem 16 geburtstag wollten wir es dann versuchen aber wir haben uns gestritten und habe uns getrennt. wir hatten also niemals sex gehabt. am freitag feierte mein kumpel geburtstag aber ich konnte nicht kommen da ich arbeiten musste. gestern erfuhr ich das die zwei zur späteren stunde sich in einem zimmer eingeschlossen haben und mit einander geschlafen haben. das macht die sache nicht gerade einfach für mich. ich habe immer rücksicht genommen und sie sind gerade mal 4 wochen zusammen und lassen es dann richtig krachen. ich will nicht das meine exfreundin verletzt oder betrogen wird, wenn ich mit ihr reden will sagt sie immer ich soll sie in ruhe lassen und nicht so eifersüchtig sein(sie denkt ich will die beziehung sabotieren). ich würde gerne wieder mit meinem ehemaligen besten freund und meinen alten freundeskreis mehr unternehmen. aber niemand weis sowirklich wie wir das hinbekommen sollen....

...zur Frage

Formlose Stellungnahme zum Leistungsnachweis?

Hallo,

die Situation ist folgende:

Ich bin jetzt im 5 Fachsemester. Privat hatte ich einige Gründe warum ich die Prüfungen der letzten Semester nicht schreiben konnte. Keiner dieser Gründe ist ein offiziell anerkannter Grund für das Bafög-Amt (also keine eigene Krankheit, keine Behinderung, keine Schwangerschaft...). Wie jeder weis muss man nach dem 4. Fachsemester einen Leistungsnachweis erbringen. Mir geht es nicht darum diesen Leistungsnachweis aufzuschieben. Ich habe also den Nachweis erbracht, habe jedoch nur im ersten Semester eine Prüfung geschrieben. Das heißt ich habe meine CP´s nicht erreicht. Jetzt will das Bafög-Amt eine formlose Stellungnahme mit Belegen, was ich in den letzten 3 Semestern gemacht habe.

Jetzt zu meiner Frage:

-Hat jemand mit einer Ähnlichen Situation bereits Erfahrung gemacht?

-Gibt es Dinge die man auf keinen Fall in die Stellungnahme schreiben sollte, da es sonst schlechte Auswirkungen auf für mich hätte?

-Muss ich den Betrag, welchen mir das Bafög-Amt bis jetzt gestellt hat, sofort zurückzahlen oder auch erst wenn ich fertig bin mit dem Studium?

-Auf was muss ich generell bei solch einem Schreiben achten?

und

-Was wäre die schlimmste Situation auf die ich mich vorbereiten müsste bzw. die auf mich zukommen kann?

Noch zum besseren Verständnis: Mir geht es nicht darum nochmal Bafög zu bekommen oder den Leistungsnachweis aufzuschieben. Ich brauche nur einen Negativ-Bescheid vom Bafög-Amt aber davor muss ich eben diese Stellungnahme abgeben.

Ich hoffe ihr habt ein paar gute Tipps. Danke im Voraus.

...zur Frage

Darf ein Blumengeschäft Kaffee zum mitnehmen verkaufen?

Hallo, meine Frage bezieht sich auf folgendes: Ich habe ein Blumengeschäft wo ich Schnittblumen binde und halt Grünpflanzen verkaufe. Ja und da täglich viele Leute zum nahen Bahnhof an mir vorbeilaufen kam mir der Gedanke, Kaffee einfach im Becher zum mitnehmen anzubieten. Am Bahnhof selbst gibt es für die Reisenden keine Möglichkeit so etwas zu erwerben. Das Gesundheitsamt habe ich auch schon kontaktiert und die meinten lapidar ich dürfe es, müsse aber den Bereich meines Geschäftes abtrennen """damit der Kaffee nicht mit Blumen!!!""" in berührung käme. Da kann man nun denken wie man will. Wegen einer Thermoskanne oder einem kleinen Automaten stelle ich Trennwände?? Der Kunde nimmt sich doch nur bzw. ich schenke ihm den Becher voll mit Kaffee, gebe den Deckel dazu, er bezahlt und geht. Solch ein Aufwand nur wegen dem Kaffee. Kennt jemand die Rechtslage dazu oder hat jemand ähnliche Erfahrungen in solch einer Situation? Über hilfreiche Antworten wäre ich dankbar. vG Beate

...zur Frage

Beste Freundin zieht sich zurück und verhält sich eigenartig?

Hey Leute.

Weiß gar nicht wie ich richtig anfangen soll. Vielleicht kennt ihr solch eine Situation oder wisst was da los ist?

Ich kenne meine beste Freundin (so würde ich sie mal nennen, da ich auch ihr bester Freund bin) seit ca 3-4 Jahren. Kennengelernt habe ich sie durch einen ehemaligen Arbeitskollegen. Hatten dann in dem gesamten Zeitraum ziemlich viel hin und her geschrieben, uns ab und zu mal getroffen usw. So wie es halt "normale" Freunde tun.

Jedenfalls wurde der Kontakt noch viel besser. Man redete über alles Mögliche und war füreinander da. Man sprach über Beziehungsprobleme, sie war für mich da als meine Beziehung auseinander ging und ich war für sie da.

In der letzten Zeit haben wir uns auch öfters als sonst gesehen. Normalerweise war das sehr selten. Letztes Wochenende hat sie bei mir übernachtet. Haben zusammen MarioKart gezockt, viel Geredet und Musik gehört.

Man hat weder miteinander geschlafen noch sonst was.

Seit dem Wochenende ist sie ziemlich komisch. Haben uns 2 Tage darauf nochmal getroffen, zusammen Essen gemacht und wieder ein paar Stunden miteinander verbracht.

Jetzt wenn man miteinander schreibt, kommt es so rüber als würde sie sich stark zurückziehen. So als ob irgendwas passiert wäre.Es gibt Momente wo ich das Gefühl habe, dass es ihr unangenehm ist und sie dann ziemlich ruhig und abweisend ist.

Ihre Antwort darauf war:

Ich weis was du meinst 

Ich hab halt noch nie bei einem besten Kumpel geschlafen bzw so viel am Stück mit dir gemacht.

Darauf hin fragte ich ob sie Angst hat, dass da mehr passieren könnte als nur Freundschaft. Da meinte sie nur, dass von ihrer seite aus 100%ig nicht mehr passiert und sie angst hat, dass von mir mehr kommen könnte.

Hab ihr versichert, dass es nicht so sein wird. Die Freundschaft zwischen ihr und mir ist mir dafür zu wichtig. Außerdem komme ich gerade aus einer Beziehung und will nicht gleich wieder was neues. Klar ich mag sie echt gern. Das sagte ich ihr auch. Aber eben nur Freundschaftlich.

Man schreibt auch nicht mehr so wie früher.
Vor dem Wochenende:

Sie: Das wäre Mega lieb ❤❤ Bist zuhause?

Ich: Bin gegen 18 Uhr zuhause❤

Sie: Ich wäre 18.01 an der Haltestelle. Oder ist das zu früh

Ich: Ja das ist okay❤

Jetzt:

Ich: und wie ist dein Tag bis jetzt?

Sie : Super

Ich: Sehr gut. Und bis wann machst du heute?

Sie: 15 Uhr

...zur Frage

Maus nach 4 jahren alleine

Hey leute ich musste heute meinen michi nach 4 jahren einschläfern lassen da sein bauch offen von einen tumor war... jetzt habe ich nur noch den paddy der jetzt auch schon weit über 4 jahre alt ist ...ich möchte ihn nicht vg da er ehe schon so alt ist und ich nicht weis ob mein opi den stress übersteht ...jetzt weis ich nur nicht was ich tun soll er fippt jetzt schon vollkommen aus er hat jetzt einen käfig mit 3 etagen für sich alleine (masse vom käfig 1m x 60cmx45cm) und springt nur durch die gegend schmeist das streu raus ich weis jetzt schon nicht weiter kann mir jemand helfen ?

...zur Frage

Ich verliere immer mehr mein Selbstbewusstsein!?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und gehe aufs Gymnasium. In letzter Zeit geht es mir echt verdammt schlecht und ich habe den Eindruck es wird von Tag zu Tag schlimmer. Alles läuft irgendwie den Bach runter... Ich verliebe mich ständig in den falschen, meine Noten sind schlecht und irgendwie habe ich den Eindruck dass mich keiner so richtig mag. Und das alles kratzt unglaublich an meinem Selbstbewusstsein. Bis jetzt habe ich immer eher zu den "Coolen" gehört und schüchtern bin ich eigentlich auch nicht. Aber in letzter Zeit fällt es mir immer schwerer ich selbst zu sein und auf andere zu zugehen, weil ich mir wahnsinnig unsicher bin. Dies liegt wiederum daran, dass ich den Eindruck habe, dass mich keiner so wirklich beachtet. Es ist nicht so dass sie mich direkt ausschließen würden oder gar mobben würde. Aber ich habe manchmal den Eindruck, dass ich die Leute nerve und komme mit dann irgendwie immer so kindisch vor. Ich weis auch nicht was mit mir los ist, weil früher wie gesagt habe ich total schnell Kontakte geknüpft und so weiter. Naja, auf jeden Fall merke ich wie mein Selbstbewusstsein von Tag zu Tag weniger wird. Aber ich weis einfach nicht woran es liegt, dass die auf meiner Schule mich nicht in ihren Freundschaftskreis aufnhemen wollen. Keine Ahnung ich wollte einfach mal fragen ob jemand hier einen Tipp für mich hat oder auch schonmal in solch einer Situation gesteckt hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?